Epson Stylus D 88 für Powerbook G3?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von jrw, 22.08.2006.

  1. jrw

    jrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Hallo, ich arbeite mit einem Powerbook G3, 400 MHz, Betriebssytem Mac OS 9.2. Mein Drucker hat den Geist aufgegeben und nun möchte ich mir einen Epson Stylus D 88 kaufen. Der Drucker ist für das Betriebssystem Mac Os > 9.
    ausgeschrieben, benötigt laut Hersteller jedoch einen G4 Prozessor!
    Frage: Kann ich die Software trotzdem ohne Probleme installieren und den Drucker benutzen?
    Gruß jrw
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du kannst die Software ja mal installieren und guckst dann in der Auswahl, ob man es anklicken kann. Vielleicht kommt da schon eine Meldung, daß es nicht geht wegen G3.

    Wenn's geht, ist das natürlich aber keine Garantie, ob der Drucker dann auch wirklich funktioniert.

    MfG
    MrFX
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Epson liefert ausser dem Treiber auch Software wie z.B. "Photoquicker". Es kann also durchaus sein, dass die Systemanforderungen für diese mitgelieferten Programme gelten.
    An Deiner Stelle würde ich mal den aktuellen Treiber von der Epson-Seite runterladen und sehen, ob es ohne die Zusatzsoftware läuft.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    14 tage rückgaberecht? probieren geht über studieren...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen