Epson Stylus Color 580

Schnauzbart

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
30
Habe mir vor kurzem einen iMac G5 zugelegt.

Nun habe ich ein Problem mit meinem Drucker Epson stylus color 580 aus dem Jahre 2001. Bei der Installations CD will der Rechner irgendetwas mit "Classic OS9" von mir haben, habe aber OSX. Vermutlich benötige ich einen neueren Druckertreiber!?

Wo finde ich den?
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Sollte eigentlich beim MacOSX dabei sein, ansonsten Gimp-Print.

MfG
MrFX
 

Schnauzbart

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
30
Probleme bestehen weiter!

Vielen Dank für die Antwort!

Leider besteht mein Problem weiter. Ich habe es noch nicht geschafft, eine Patrone in den Drucker einzulegen, da ich dazu den Druckkopf bewegen müsste und an diesem ver....... Drucker keine Taste dafür exisitiert. In der Beschreibung heißt es, das ginge über die Software (s. o.)

In meinen Programmen (WORD, EXCEL etc.) ist der im Druckmenü auswählbar.

Allein es passiert garnichts!

HILFE!
 

chrizke

Mitglied
Registriert
28.10.2004
Beiträge
287
vielleicht solltest du es dann mal mit dem Treiber von Epson direkt versuchen: klick hier



chrizke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Achso, du willst die Patrone tauschen, ich dachte, du willst drucken :D

OK, also entweder du installierst den Classic-Treiber und Classic (MacOS 9) oder du benutzt ttink/mtink (was aber die Apple-Developer-Tools, motif und libusb voraussetzt) oder du machst das ganze mit einem Windows-Rechner.

MfG
MrFX
 

Schnauzbart

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
30
Probleme bestehen weiterhin!

Patrone (schwarz) ist drin. Behälter für Bunt ist leer.
Treiber ist runtergeladen.

Aber es passiert weiterhin g a r n i c h t s!?
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Na wie es passiert nichts? Du mußt schon den Treiber installieren und dann den StatusMonitor aufrufen -> im Druckdialog auf Utility klicken.

MfG
MrFX
 
Oben