epson stylus 3000 (seriell) an powerbook g4

  1. Sebastiano

    Sebastiano Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    44
    hei Ihr,

    ich möchte meinen alten aber heißgeliebten Epson 3000 endlich ans Powerbook bringen.

    Der Epson 3000 ist bisher bei mir über ein 8poliges, serielles Schnittstellenkabel an einen prähistorischen alten mac mit Sytem 8.6 angeschlossen.

    Bevor ich den Stylus evtl. mit Ethernet nachrüste, würde ich gern eine Kabel/Stecker-Variante USB auf Seriell probieren. Ein parallel-Anschluss wäre am Epson zwar auch noch vorhanden, aber lt. Handbuch soll er am mac seriell angeschlossen werden. Mein Händler hält von so Konvertierungskabeln/Steckern zwar wenig, aber vielleicht mag er mir ja nur einen neuen Drucker verkaufen?
    Hat vielleicht jemand mit der Kabelei Erfahrungen?

    Danke und liebe Grüße
    Sebastiano
     
    Sebastiano, 23.08.2005
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Also wenn der Drucker einen Parallel-Anschluß hat, würde ich den nehmen, denn 'n USB-Paralleladapter bekommste schon für unter 10 Oiro.

    Daß es so günstige RS-423-USB-Wandler gibt, ist mir nicht bekannt, außerdem müßtest du dann noch das OSX-Drucksystem patchen, damit überhaupt serielle Drucker genutzt werden können, ganz davon abgesehen, ob es für den USB-Adapter Treiber für MacOSX gibt.

    Mach lieber parallel auf usb, damit wirst du glücklicher.

    Falls der Adapter Probleme machen sollte (da gibt's einige), kannst du es ja mal mit dem alternativen USB-Backend usbtb für CUPS versuchen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 24.08.2005
    #2
  3. Sebastiano

    Sebastiano Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    44
    Hei . . .

    Totgesagte leben länger ;-)

    Ich war längere Zeit auf Reisen - kurzer Zwischenbericht:
    Ich habe für 80 € bei eBay eine Ethernetkarte gefunden: EpsonNet 10/100Base-TX Type B Print Server - habe sie eingebaut, grundsätzlich funktioniert sie auch. Testseite über das Cups-Menü und über PowerRipX-Demo hat geklappt.
    Mir ist es allerdings noch nicht gelungen über den normalen Druckdialog etwas auszudrucken. Treiber habe ich und so versuche ich über TCP/IP einen Drucker einzurichten - das ist nicht gerade einfach, hat jemand eine Idee für mich?

    Liebe Grüße
    Sebastiano
     
    Sebastiano, 06.01.2007
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - epson stylus (seriell)
  1. monnipenny
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    239
    freucom
    18.04.2017
  2. Okashi
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    292
    rechnerteam
    05.01.2017
  3. TechGeek
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    194
    TechGeek
    20.06.2016
  4. hans Canberra

    Epson Stylus Photo R800

    hans Canberra, 28.12.2014, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    230
    hans Canberra
    28.12.2014
  5. Atalantia
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349
    whoami
    11.10.2014