EPSON Aculaser C1100 braucht ewig

  1. chris_9_11

    chris_9_11 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Heute war es endlich so weit, ich habe meinen neuen EPSON Aculaser C1100 vom Paketdienst überbracht bekommen. So weit hat mit der Installation alles geklappt (direkt per USB). Zur Sicherheit habe ich mir gleich die neusten Treiber aus dem Netz geladen.

    Zum Ausprobieren hatte ich gleich ein Worddokument. Nachdem ich es abgeschickt hatte, hat es ewig gedauert bis er mit dem Drucken angefangen hat, hat dann nur einen fehlerhaften Ausdruck ausgegeben und im Display "Fehlerhafter Wert" angezeigt.

    Kennt jemand diese Problem und kann mir behilflich sein? Notfalls muss ich morgen bei EPSON anrufen und auf Hilfe hoffen.

    Achja, ich habe einen G5 mit Tiger.
     
    chris_9_11, 20.12.2005
  2. chris_9_11

    chris_9_11 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ok, der Telefonsupport konnte mir auch nicht weiterhelfen. Allerdings konnte ich das Problem selbst lösen, das USB-Kabel war zu lang.
     
    chris_9_11, 20.12.2005
  3. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    darf man fragen wie lang es war?
     
    webhonk, 20.12.2005
  4. chris_9_11

    chris_9_11 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze mal ca. 10 Meter. Bisher lief darüber unser Lexmark und da ich auf die Schnelle kein anderes finden konnte habe ich einfach das genommen.

    Den Telefontyp habe ich auch darauf aufmerksam gemacht, aber er hat gemeint, dass es daran nicht liegen kann und ich mein Betriebssystem neu aufspielen soll. Da für mich aber nur als abdolut endgültig letzte Möglichkeit das Neuaufspielen von OS X kommt, habe ich das nicht getan und zum Glück noch ein anderes Kabel gefunden.
     
    chris_9_11, 20.12.2005
  5. UTom71

    UTom71MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ebenfalls das Problem, dass mein C1100 'fehlerhafter Wert' meldete, aber immer nur irgendwann mitten in einem größeren Druckauftrag. War natürlich ärgerlich.
    Im Menü des Druckers kann man die USB-Geschwindigkeit ändern. Das habe ich gemacht (die genaue Bezeichnung habe ich gerade nicht parat, aber es gibt ja auch nur zwei Einstellungen) und seitdemm über mehrere hundert Seiten keine Probleme mehr!
    Vielleicht liegt es im Grunde genommen an meinem USB Kabel (günstiges USB 2.0 Kabel mit 5m Länge), aber da ich keinen Geschwindigkeitsverlust festgestellt habe, bin ich so auch zufrieden.

    Gruß,
    Thomas
     
    UTom71, 28.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EPSON Aculaser C1100
  1. Nett-Man
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    960
  2. eFKaWe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.289
  3. Macsimpsons
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    405
    Macsimpsons
    26.03.2006
  4. olli1968
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    591
    olli1968
    18.03.2006
  5. Michael Lo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    418
    falkgottschalk
    15.09.2005