EOS 350D mit USB!

  1. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hay,

    habe seit gestern die EOS 350 D! Nun habe ich schon etliche Aufnahmen gemacht die ich mir jetzt gerne auf meinem PB ansehen würde!

    Wenn ich die Kamera an den USB-Anschluss henge, erscheint aber kein Wechselspeichermedium auf dem Schreibtisch. Die Kamera wird zwar erkannt, (iPhoto) aber ich habe keinen direkten zugrif. Erst wenn ich die Speicherkarte raus nehme und in ein lesegeret stecke, sehe ich den Ordner!

    Muss man da was umstellen oder ist es so und geht nicht anders?

    Danke für die Hilfe
     
  2. HiTech

    HiTech MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    soviel ich weiss kann man die ordnerstruktur nur mit der original canon software oder mit einem externen laufwerk sichtbar machen.
     
  3. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    35
    wenn ich nicht irre, kann man im Kameramenu eine Einstellung ändern. Die Kamera wird dann entweder als Wechselmedium oder eben als Kamera erkannt.
     
  4. dehose

    dehose unregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    mal vielleicht mit dem Programm "Digitale Bilder" aus deinem Programmordner probieren.
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Die Kamera unterstützt zwei Protokolle für die Übertragung. Einmal für man nur Bilder übertragen kann. Da muß man dan Programme wie "iPhoto", "Digitale Bilder" oder auch die mitgelieferte Software nutzen. In der anderen Variante wird die Kamera als externer Speicher eingebunden.

    Weißt Du auch wo man so etwas nach lesen kann? Handbuch oder Bedienungsanleitung
     
  6. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    iPhoto würde ich nicht empfehlen, dieses Appi ist totaler schrott für Bildsammlung, meine empfehlung ist da eher iView Media....

    zum Kopieren der Bilder auf deinen Mac, sollte man meinen das die mitgelieferte Software gehen sollte, geht aber nicht, so bald du die Tiger Version 10.4.2 auf deinen Rechner hast, die Software erkennt dann den Speicherchip in deiner Kamera nicht, warum auch immer....auch hier würde ich empfehlen mit einen Kartenlesegerät zu arbeiten, da du dann eine Platte auf den Schreibtisch angezeigt bekommst....
     
  7. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    @Pingu: Habe sie gelesen, bzw. dieses Kapitel. Nur stand leider nicht drine das es ab 10.4.2 nicht mehr geht wie üblich! Und ich will mir nicht für jedes Gerät, Software drauf ziehn! Aber danke für deine Hilfe.
     
  8. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    523
    Ich empfehle ein Kartenlesegerät. Das Einlesen direkt von der Kamera, besonders über iPhoto, ist immer langsamer.

    Außerdem bist du so flexibler und kannst nur bestimmte Bilder rüberholen. Im Finder gibt es eine Thumbnailvorschau die sogar Canon-RAW erkennt.
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Haben sie denn dann vielleicht mal nach gesehen ob es ein Update für die Software gibt? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  10. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Okay! Bist der gewinner!
    Danke dir für den link!
     
Die Seite wird geladen...