Entwicklerumgebung C++

  1. Jendevi

    Jendevi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!

    Ich brauche eine einfache Umgebung für die Programmierung mit C++. Diese braucht nicht visuell sein. Was gibt es da gutes als FreeWare bzw. OpenSource? Was könnt ihr empfehlen?

    Besten Dank
     
    Jendevi, 03.10.2006
    #1
  2. onyx

    onyx

    onyx, 03.10.2006
    #2
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Warum installierst Du nicht einfach die Developer Tools? Sollten eigentlich bei jedem Mac dabei sein. Ansonsten kannst Du sie Dir auch einfach laden: http://developer.apple.com

    Pingu
     
    Pingu, 03.10.2006
    #3
  4. Jendevi

    Jendevi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Danke, für die Tips! Hatte vergessen zu erwähnen, dass ich ein MB habe, also Intel-Platform. Das ist vielleicht wichtig. :rolleyes:
     
    Jendevi, 03.10.2006
    #4
  5. TheGamerBG

    TheGamerBG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    3
    Nein das ist unwichtig in dem Fall
     
    TheGamerBG, 03.10.2006
    #5
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Bei den Developer Tools sind ja auch die "Klassiker" gcc und make dabei. Das ist im Terminal alles, was Du an Tools brauchst.

    Alex
     
    below, 03.10.2006
    #6
  7. chrizel

    chrizel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt wurde, gcc ist ja bei den Developer Tools dabei. Vim oder Emacs als Texteditor. Und als Projektfiles entweder das klassische Makefile mit make oder auch ganz nett und einfacher als autotools: CMake.
     
    chrizel, 03.10.2006
    #7
  8. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Was spricht denn gegen XCode?
     
    der_Kay, 03.10.2006
    #8
  9. Jendevi

    Jendevi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Vielen Dank für Eure Empfehlungen. Bin ein bißchen ins Schwimmen gekommen, da ich eigentlich etwas suche, mit dem ich meine Prüfung bestehen kann, nämlich etwas zum Lernen und Üben. Da die Übungen usw. auf Visual C++ oder Borland zugeschnitten waren, suche ich etwas, mit dem ich diese "kleinen" Programme aus den Grundlagen durchspielen kann... Ich hoffe, mein ANliegen kommt verständlich rüber. ;-)
     
    Jendevi, 01.11.2006
    #9
  10. bjbo

    bjbo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    82
    Installier einfach die Developer Tools und nutze XCode und/oder die Shell. Mehr brauchst Du wirklich nicht. So mache ich das an der Uni für meinen C++-Kram auch und es klappt wunderbar. Für Java würde ich Dir andere IDEs empfehlen, aber für C++ echt sehr empfehlenswert.
     
    bjbo, 03.11.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Entwicklerumgebung C++
  1. Wolfseye
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    292
    wegus
    11.07.2017
  2. GeFa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    601
    Gondomir
    15.08.2016
  3. Saloice
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    576
    hr47
    06.05.2016
  4. ZoliTeglas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    384
    mrthomasd
    13.10.2015
  5. gardenexpie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    669
    gishmo
    23.09.2004