Enhancer (nicht Equalizer!) für iTunes?

  1. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Hallo!

    Mal ne Frage, gibt es sowas wie das Enhancer DSP Plugin von Winamp für iTunes oder Audio HiJack Pro?

    Ich meine damit explizit nicht einen Equalizer, sondern einen (psycho-akustischen) Enhancer, der den harmonischen Bass und anderes in der Breite verstärken (und nicht einfach nur lauter machen) kann.
     
  2. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Kennt denn gar keiner sowas?

    Das einzige was ich gefunden habe war iWOW. Kann mir dazu jemand Erfahrungen zukommen lassen?
     
  3. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Meinst Du sowas wie die eingebaute Funktion 'Klangverbesserung', nur mit etwas mehr Einstellmöglichkeiten? (Nur damit ich weiß, was genau Du überhaupt suchst)

    Gruß, eiq
     
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    kenne Enhancer nur als sauteure "Zauberkästchen" (abgeschliffene & eingegossene Bauteile) aus meinen Studiotagen, dunnemals™ in den frühen 80ern... ;)

    Ist die "Klangverbesserung" in iTunes nicht so ein klein bisschen das Gleiche?

    ... kenne mich mit plug-ins für iT zu wenig aus ..
     
  5. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Ich kannte das vorher noch nicht, habe es jetzt mal ausprobiert und das hilft schonmal ein wenig. Könnte durchaus in die Richtung gehen...

    Es geht halt nich um Equalizer, sondern psycho-akustische Verbesserungen, aber nicht nur wie bei der Klangverbesserung, daß der Sound (in Kopfhörern z.B.) mehr nach rechts und links rückt, anstatt stur vorne zu sein (also gehörte Position) und derlei, sondern auch Anhebung des dynamischen, sehr tief sitzenden Basses und so.

    Wer auch Windows und Winamp (2.91) hat, der könnte mal den Enhancer (siehe oben) ausprobieren, um zu erleben, was ich meine.

    In Winamp bekomme ich nämlich mit dem Enhancer ein solch großes Bassgebilde hin, daß sich meine Sennheiser MX-500 annähernd so anhören wie echt große Kopfhörer. Der Bass ist aber verstärkt (berechnet) und nicht einfach nur wie beim Equalizer lauter.

    Hier noch ein Bild des Enhancer-Plugins bei Winamp:

    [​IMG]

    Harmonic Bass ist in dem Fall ausschlaggebend.

    Ich bin leider audiotechnisch nicht mit eindeutigen Bezeichnungen gesegnet, aber vielleicht erkennt ihr ja, was ich meine.

    Auch nicht-iTunes spezifische Software würde mir auch helfen, solange ich damit den Sound von QT, VLC, iTunes oder so entsprechend verändern kann. (z.B. auch als Audio HiJack-Plugin oder so, wenn es sowas gibt)
     

    Anhänge:

    • Enhancer.gif
      Dateigröße:
      9,2 KB
      Aufrufe:
      229
  6. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Hab ich sogar schon gefunden, aber das ist für mobile Zwecke ungeeignet... :)
     
  7. David Brent

    David Brent MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    24
    Hab mir eben mal dieses iWOW geladen.
    Toll, die Demo stürzt mitsamt iTunes einfach ab, sobald sie aktiviert ist wenn ich etwas abspielen will.

    Erfahrungsbericht daher nicht möglich...
     
  8. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Shit... Das war so meine Hoffnung. :(

    Tut mir leid für Deine Umstände. Hoffe, Dein iTunes geht nach Deinstallation des Plugins wieder? :o
     
  9. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Hm... also, bei mir funktioniert es gut. Keine Abstürze oder ähnliches.

    Leider ist der "TruBass" genannte Regler absolut nicht ausreichend. Auch ist es echt schwierig, eine ausgewogene Mischung der seltsam benannten Features zu bekommen.

    Das gibt's doch nicht! Muß ich jetzt etwa Windows in Parallels und dann Winamp starten?

    Aber Update: Habe es geschafft, in Audio Hijack Pro mittels eines EQ und einem Bass Booster zumindest etwas mehr Bass reinzubringen. Mit iWOW zusammen geht es dann, bringt aber immer noch nicht annähernd das, was unter Windows erzeugen kann. In AHP befindet sich aber auch ein VST! Wenn ich das richtig weiß, dann ist das doch eine allgemein gültige Effektschnittstelle, oder? Gibt es denn ein VST welches ich in AHP benutzen könnte, welches psycho-akustische Anpassungen durchführen kann?

    Anmerkung: Ich benutze Audio Hijack Pro um den gesamten Systemsound abzugreifen.
     
  10. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Ok,... Also hier eine blöde Lösung... (BASTELSTUNDE!!!)

    # iTunes Klangverbesserung auf Maximum (hilft schon etwas).
    # iWOW entsprechend einstellen wie man es haben möchte (in meinem Falle Charakteristik auf Lautsprecher, Center auf Maximum, Space auf 3, Definition auf Minimum, Fokus auf 2,5, TruBass auf Maximum, Speaker Size auf 2).
    # In Audio Hijack Pro iTunes hijacken, 10 Band Equalizer aktivieren (der iTunes EQ kann dem von AHP leider nicht das Wasser reichen), Preset Dance, unterster Bass auf fast Maximum, Band bei 4 KHz etwas höher als normal, dann ein Bass & Treble hinterschalten und Bass etwas hoch, Treble nur minimal.

    Dann kommt man ungefähr auf das was ich haben will.

    Jetzt kommt der Riesen Nachteil: iWOW zieht mit iTunes ca. 23% Prozessorleistung, Audio Hijack geht auf knapp 7% hoch, im Leerlauf 65!!!??? Die Lüfter gehen da beim MacBook natürlich schneller an als sonst.

    Also noch nicht ideal.

    Ich brauche Vorschläge...
     
Die Seite wird geladen...