Englisch statt Deutsch in der Systemeinstellung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von grunert.ch, 15.06.2005.

  1. grunert.ch

    grunert.ch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.02.2004
    Ich habe auf zwei Macs den Tiger installiert. Aber auf einem sind die Systemeinstellungen komplett auf englisch. Obwohl alles auf Deutsch eingestellt ist. Das von 10.3 Panther bekannte Problem mit dem Sprachenwechsel innerhalb des Finders scheint es nicht zu sein, da der Finder korrekt auf deutsch funktioniert. Was könnte es sonst sein?
     

    Anhänge:

  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.006
    Zustimmungen:
    512
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Versuche mal das deutsche Sprachpaket von der SystemDVD nachträglich mit Pacifist zu installieren. Ansonsten solltest du mal die Benuterrechte reparieren...
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Klick mal mit CTRL auf das Programmpacket System Preferences im Application Ordner und waehle 'show package content' aus dem menu. Gehe dann im Inhalt des Packets auf den Contents Folder. Der hat ein Unterverzeichnis Resources. Da fehlt wahrscheinlich das Unterverzeichnis German.lproj
     
  4. grunert.ch

    grunert.ch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.02.2004
    Hat geklappt, vielen Dank.

    @ lundehundt:

    Vielen Dank, das war genau der helfende Hinweis. Habe einfach das Verzeichnis "German.lproj" vom anderen Mac rüberkopiert. Und siehe da: nun isses wieder deutsch. Vielen Dank.
     
  5. Chuck Sniff

    Chuck Sniff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Hi!

    Hab das gleiche Problem, aber nicht erst seit meinem Tiger-Update vor ca zwei Wochen, sondern erst seit heute. Die German.lproj is aber da...häh?

    Grüße!

    edit: okay...seh grad das is bei andren Programmen, wie Vorschau oder I-Tunes auch (auch oben in der Programmleiste)... Entourage ist zum Beispiel noch auf Deutsch...alle Programme hab ich jetzt nicht ausprobiert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2005
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn du dir die Dateierweiterungen anzeigen laesst (den suffix .xxx) werden die original Namen der Dateien angezeigt und nicht die lokalisierte Version. Wenn du das wieder ausschaltest sollte alles wieder in Deutsch sein.
     
  7. Chuck Sniff

    Chuck Sniff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Klar...im Finder, da passts ja auch. Finder Suffixe aus, is auf Deutsch. Aber in den Systemeinstellungen?
     
  8. Chuck Sniff

    Chuck Sniff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Ah okay...habs selberrausgefunden: Hatte nur unter Landeseinstellungen bei Sprachen "Deutsch" nicht ganz oben in der Liste. Hatte ich bestimmt auch mal ausprobiert. Aber der Trick ist, und das erwähnt OSX eigentlich auch, dass die Änderung erst nach dem Ab- und Anmelden aktiv werden...definitiv Pilotenfehler...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen