Benutzerdefinierte Suche

Energieeinstellungen

  1. tiggachen

    tiggachen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so langsam fange ich an, an meinen Computerkenntnissen zu zweifeln. :confused:
    Ich hab mein MacBook Pro seit Ostern, aber irgendwie bin ich zu doof die Energieeinstellungen dauerhaft zu speichern.

    Jedes mal, wenn ich mit Akku arbeite, soll eigentlich laut Einstellungen, der Monitor gedimmt werden ( höhere Akkuleistung). Doch das klappt nicht. Ich muß die Displayhelligkeit immer manuell verringern.
    Stecke ich das Stromkabel an, muß ich manuell die Displayhelligkeit hochstellen.....
    Es ist einfach nur nervig!!!!!!!

    Ich muß dazusagen, dass ich aus der Windoof/Linux-Welt komme - aber unter Mac OS X scheint es ja auch nicht schwerer als unter MS zu sein....

    Bin für jede Antwort dankbar

    Lg
    Melli
     
    tiggachen, 10.05.2006
  2. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    unter den systemeinstellungen/energie sparen/optionen gibt´s einen haken, der:" bei dieser stromquelle die hellikeit des........ verringern", der muss gesetzt werden.
     
    Mister_Ed, 10.05.2006
  3. tiggachen

    tiggachen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mr. Ed

    der Haken ist ja gesetzt. Das ist ja das komische!
     
    tiggachen, 10.05.2006
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Soweit ich weiß ist die Helligkeitseinstellung, genauso wie die Lautstärkeeinstellung unabhänig von den Energieeinstellungen. Das heißt sie müssen immer manuell eingestellt werden. ;)
     
    xr2-worldtown, 10.05.2006
  5. tiggachen

    tiggachen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist die Einstellung "Bei dieser Stromquelle die Helligkeit verringern" (was ich ja auch aktiviert habe) aber absolut sinnlos!

    Funktioniert die automatische Reduzierung der Helligkeit bei Akkubetrieb denn überhaupt bei irgend jemanden mit MacBook Pro?
     
    tiggachen, 11.05.2006
  6. SirVikon

    SirVikonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Also bei mir funktioniert es. Wenn ich den Stecker ziehe wird mein Monitor dunkler. Wenn ich ihn wieder reinstecke auch wieder heller.

    Du kannst bei Monitore auch noch einstellen, dass sich die helligkeit der umgebung anpassen soll. Falls Du das hast und es ist sehr hell (die Umgebung) dann kann es sein, dass man keinen Unterschied feststellen kann.
     
    SirVikon, 11.05.2006
  7. Karijini

    Karijini

    Die Helligkeit verringert sich schon, wenn das Häkchen gesetzt ist. Allerdings nur gering.
    Deshalb reguliere ich immer bei Akku -> Netz bzw. Netz -> Akku manuell nach.
     
    Karijini, 11.05.2006
  8. SelonScience

    SelonScience

    wo kann man die sensore für umgebungs licht steuerung des displays des mbp ein und ausschalten?
     
    SelonScience, 11.05.2006
  9. SirVikon

    SirVikonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    systeeinstellungen--monitore--helligkeit automatisch anpassen
     
    SirVikon, 11.05.2006
  10. Karijini

    Karijini

    Unter den Einstellungen für Dein Display/ Monitor vielleicht?

    :rolleyes:
     
    Karijini, 11.05.2006