Energieeinstellung

  1. dorin

    dorin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2002
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wollte mal nachfragen, ob jemand von Euch weiß, was sich hinter den Energieeinstellungen Automatisch, Minimal und Maximal genau verbirgt.
    (Maximal dürfte klar sein mit 100% Prozessorleistung)

    Ich habe die 2. Rev. des kleinsten G5 iMacs hier stehen und wundere mich, warum dieser Rechner eigentlich unter der Energieeinstellung Minimal wirklich nur minimal reagiert - sprich alles verzögert und deutlich langsam. Stelle ich dies wieder auf Automatisch bzw. Maximal ist alles wie gewohnt.
    Wieviel Prozessorpower (in %) wird denn bei Minimal benutzt ??

    Eine andere Sache noch am Rande:
    Mit dem iMac wird Tiger und das komplette iLife 05 mit ausgeliefert. Wenn ich aber duch die iLifeprogramme gehe und nach der Revisionsnummer schaue, hat z.B. iMovie die 3er Version und nicht die 5er. Alle andere Programme sind auf den aktuellsten Stand.
    Ist das ein Fehler seitens Apple oder ist das bei Euch allen auch so ?

    Wünsch Euch einen kühlen Nachmittag
    dorin :)
     
    dorin, 27.07.2005
  2. unipolar

    unipolarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Max = 100%
    Min = laengere Batterielaufzeit bzw. Stromsparen, dafuer Prozessor weniger Leistung
    Auto = je nach benoetigter Leistung Max oder Min bzw. Normal
     
    unipolar, 27.07.2005
  3. bwzler

    bwzlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    du wunderst dich, warum dein rechner unter "minimal" nur minimal reagiert? solls nicht genau so sein? macht IMHO aber nur bei den books sinn, zwecks akkulaufzeitverlängerung. beim imac würd ich einfach auf maximal (event. automatisch) stellen.
     
    bwzler, 27.07.2005
  4. IceCold

    IceCold

    Stimmt IMO nicht ganz. Hab mal mit meinem iBook per Handbrake eine DVD gerippt. Unter Max kam ich auf ca 14 fps, mit Auto schaffte ich nur ca 9 fps.

    Was mich auch noch wundert: Unter max wird mein iBook nur unwesentlich wärmer als mit min, sofern ich nichts rechenintensives mache. Sollte die CPU beansprucht werden, springt der Lüfter an. Vom PC bin ich da anderes gewohnt.
     
    IceCold, 27.07.2005