endlich mac user

  1. lovely

    lovely Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt endlich meinen ersten mac, das aktuelle powerbook 17er
    mit 7200er platte. genial das teil... :D
    ich hätte nie gedacht das macosx so einfach ist.
    hatte nur probleme mit der interneteinrichtung, aber das war
    auch in 15 minuten gelöst.

    ne kurze frage: wie kann ich dateien (filme und mp3s) von meiner
    externen harddisk auf mein powerbook kopieren?
    die externe harddisk wurde bisher nur mit einem win laptop verwendet.
    wenn ich die externe harddisk an den mac anschliesse (usb) rattert die platte
    nur wie verrückt aber mein pb zeigt mir die externe hd nicht an.
    vielleicht ne dumme frage, bin aber kompletter anfänger beim mac,
    und probiere mich jetzt zurechtzufinden mit osx.
    mein erster eindruck aber das alles viel besser gelöst ist als bei win (obwohl win xp nicht unbedingt schlecht ist).
    aber ich bin so happy mit dem powerbook. :D :D :D
    es ist zwar ein klein wenig langsamer als mein centrino 2Ghz notebook,
    aber die geschwindigkeit vom PB reicht mir vollkommen aus.
    rühre das win notebook nicht mehr an. oh gott... wie geil das powerbook
    ist... :p :D
     
    lovely, 17.11.2005
    #1
  2. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    externe 2,5 oder 3,5 Zoll Platte?

    Bei 2,5ern kanns gut passieren das die noch ne Stromversorgung benötigen, also externes Netzteil oder das spezielle Kabel mit zwei USB (am Gerät) und dem mini USB am Gehäuse.

    Also meine externen HDDs machten nie Probleme.

    Denk daran die HDD auf MASTER zu jumpern ;)
     
    grünspam, 17.11.2005
    #2
  3. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Glückwunsch zum Powerbook, du wirst es nicht bereuen. ;)

    Das mit der ext. HD, wie ist die denn formatiert? Obwohl das auch keine Rolle spielen sollte, denn erkennen sollte sie dein Book schon.
    Fat32 kann von Mac OS gelesen und beschrieben, NTFS dagegen nur gelesen werden.

    Wenn das mal klappt, kannst du einfach per drag&drop die Daten hin und her kopieren.

    Viel Spass noch mit deinem Book und hier im Forum. Die Suche bringt auch so maches zu Tage.
     
    peterli, 17.11.2005
    #3
  4. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Wenn die Platte 'rattert' hat sie ja Strom.

    Master jumpern? ui, da sagste was. Keine Ahnung wie ich meine HD gejumpert hab. :D *dumdidum* Aber sie wird erkannt. Zudem hab ich sie in HFS formatiert, denn anders kam ich mit Carbon Copy Cloner nicht zu rande.
     
    peterli, 17.11.2005
    #4
  5. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Lüg doch ned so dreckig ;)
     
    grünspam, 17.11.2005
    #5
  6. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Ich lüge nie! Und tu es auch bestimmt nie wieder. :D
     
    peterli, 17.11.2005
    #6
  7. lovely

    lovely Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    es ist eine externe 2,5 usb harddisk. also ohne zusätzliche stromversorgung.
    ich glaube sie ist ntfs formatiert....
    bei meinem win notebook null probleme, nach ca. 5 sekunden nach
    dem anschluss an den usb port wird sie gefunden.
    wenn ich sie ans powerbook anschliesse rattert die externe hd nur
    wie verrückt, aber sie wird mir am powerbook nicht angezeigt.
    was mach ich da nur falsch... ?

    aja... auf dem hd gehäuse ist noch ein schalter "ext. / int."
    ist zur zeit auf ext. gestellt...
     
    lovely, 17.11.2005
    #7
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Gartuliere zum Powerbook :).
    Was wird den im Festplattendienstprogramm angezeigt, wenn sie angesteckt ist :)?
     
    Peacekeeper, 17.11.2005
    #8
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    NTFS kann OS X lesen aber nicht beschreiben und usb sorgt hier und da für Probleme.

    Firewire ist die erste Wahl bei externen Platten.
     
    avalon, 17.11.2005
    #9
  10. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal im System Profiler, ob dein PB ein Gerät am USB Port erkennt. Am besten wäre ein Screenshot...
     
    jofamac, 17.11.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - endlich mac user
  1. mbek
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    868
    Windowsade
    14.01.2016
  2. Mac-Rookie
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.654
    dasich
    23.10.2006
  3. gsiberger
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.243
    yosemite
    14.10.2005
  4. GregDee
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.547
    Lynhirr
    08.06.2004