Empfangsstärke bei Powerbook eingeschränkt?

  1. iMaggus

    iMaggus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    das Powerbook einer Freundin (PB 1.5GHz, 768MB RAM, 802.11g) scheint deutlich schwächer als mein MacBook zu sein. Mehrere Tests, u.a. mit Programmen wie iStumbler, zeigten, dass 802.11g nicht gleich 802.11g zu sein scheinen.

    Die Qualität des Signals weicht min. um 10%, tendenziell eher bis zu 25% von meinem MacBook ab. Auch sind deutlich weniger erreichbare Netzwerke zu finden.

    Ist das als normal einzustufen oder ist da möglicherweise etwas kaputt? Vielleicht eine Antenne locker oder? Ist so etwas bekannt?

    Grüße und Dank,
    Maggus
     
    iMaggus, 21.03.2007
  2. psi

    psiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    21
    Ich denke das ist der Unterschied zwischen Plastik und Metall.
     
  3. iMaggus

    iMaggus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    auch ein guter Ansatz, habe ich noch gar nicht bedacht!

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, die Signalstärke trotzdem zu verbessern? Ein Upgrade auf eine neue Airport Karte oder weitere Antennen zu montieren?
     
    iMaggus, 21.03.2007
  4. Necrolyte

    NecrolyteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Diese Frage gab es auch schon zwischen PowerBook und iBook:

    Hier oder hier
     
    Necrolyte, 21.03.2007
  5. iMaggus

    iMaggus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ok, vielen Dank für die Links.

    Wirklich schade irgendwie. Dabei macht das Gerät sonst einen wirklich durchdachten, robusten und hochwertigen Eindruck.

    Hat sich schon mal jemand an einer Lösung des Problems gewagt?
     
    iMaggus, 21.03.2007
  6. Locusta

    LocustaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    26
    Du könntest das Gehäuse austauschen in eins aus Plastik. Ob das dann so sonnvoll ist, bezweifle ich aber irgendwo ;).

    Die Airportkarte kannst du nicht austauschen wie die alten Karten der 1. und 2. Gen. Links und rechts am Gehäuse sind die beiden Antennen dran. Da könnte man vielleicht was für kaufen, was man anklipsen kann.

    Alternativ könnte sie eine WLAN-Karte für den PCMCIA-Slot kaufen. Dann am Besten gleich eine mit einer dicken Antenne dran, so dass sie überall Empfang hat, denn "normalerweise" reicht ja das interne (oder?).
     
    Locusta, 21.03.2007
  7. iMaggus

    iMaggus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    an den PCMCIA Slot habe ich garnicht mehr gedacht. Wäre schon mal eine Idee.

    Bei meiner sporadischen Suche habe ich aber bislang noch keine Karte gefunden, die ausdrücklich für einen Apple anwendbar wäre. Gibt es schon Erfahrungen mit PCMCIA WLAN Karten?

    ... und ein anderes Gehäuse, noch dazu aus Plastik, kommt auf keinen Fall in Frage ;-) ... mal davon abgesehen das es keines in 15" von Apple dafür gäbe.
     
    iMaggus, 21.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Empfangsstärke bei Powerbook
  1. simhinz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    173
  2. Lazuli
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    214
  3. LordRedav
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    115
    LordRedav
    03.07.2017
  4. Junaid
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    148
    OmarDLittle
    30.06.2017
  5. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017