Empfangsqualität des iPhone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Birke, 02.05.2008.

  1. Birke

    Birke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Die Empfangsqualität meines iPhone ist ziemlich schlecht.
    Mein Sony-Ericsson hat noch volle 5 Balken wenn das iPhone bereits keinen mehr hat. :rolleyes:

    Daher habe ich mal das Google-Orakel befragt und es gibt zwei Lösungsansätze:

    1. Tesafilm unter die SIM-Karte kleben, damit diese stärker an die Pins gedrückt wird.

    Ergebnis: Deutliche Verbesserung der Empfangsqualität! :)
    Wo zuvor nur zwei Balken waren, sind es nun meist 4 oder 5.

    2. Ein so genannter "Internal Antenna Booster":

    Soll anscheinend auch wahre Wunder wirken und wäre zu einem Preis von ca. 1 Euro zu überlegen.

    Muss dazu das iPhone geöffnet werden?
    Wo / Wie wird dieser angebracht?
    Hat das schon jemand ausprobiert?

    Viele Grüße, Birke
     
  2. Piotrekk

    Piotrekk Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    14.11.2005
    Das ist wohl nicht Dein Ernst, oder? :rolleyes: Es spielt keine Rolle, wie fest die SIM an die Kontakte gedrückt wird, es gibt nur zwei mögliche Zustände: Verbindung vorhanden -> Handy erkennt die SIM, man kann sich ins Netz einbuchen und telefonieren. Verbindung nicht vorhanden -> nix geht. Mehr gibt's da nicht. Evtl. vielleicht Kontaktaussetzer, hat aber nichts mit der Empfangsstärke zu tun.
    Absoluter Blödsinn. Bringt nichts, außer evtl. den Placebo-Effekt... Das Stück Blech kommt normalerweise unter/auf den Akku -> beim iPhone etwas... "schwierig" :D
     
  3. Birke

    Birke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Doch!

    Habe es mehrmals versucht mit und ohne Tesa.
    Die Emfangsqualität ändert sich deutlich.

    Hier im Büro hatte ich immer zwei Balken, jetzt sind es volle 5 Balken.

    Edit: Habe den Tesa mal zum Spaß entfernt, jetzt sind es wieder 2 Balken.
     
  4. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    naja, bei aller Liebe; das kann ich mir auch nicht vorstellen. Die SIM hat mit dem Empfang garnix zu tun. Wie Piotrekk sagt, macht die SIM nur den Zugang zum Netz möglich, hat mit der Sende- / Empfangsleistung aber nichts zu tun.

    Wo du das gelesen hast, das muss ein DAU-Forum gewesen sein. Da gibts bestimmt auch Anleitungen zum verlegen von WLAN-Kabeln ... :D
     
  5. Birke

    Birke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Und wieso ändert es ich dann bei meinem iPhone?

    Halluzination?

    Die Idee habe ich übrigens hier her.
     
  6. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Ja.

    Du könntest auch einfach zwischen 2 Zellen sitzen, zwischen denen das iPhone hin und her springt.

    Wenn ich in meinem Zimmer am Fenster stehe hab ich 2 Balken, wenn ich mich nen Meter weiter aufs Sofa schmeiß hab ich volle 5 Balken ;)
     
  7. Birke

    Birke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Nein. Das ist nicht der Fall, denn ich habe im Büro überall nur 2 Balken. Bisher zumindest.

    Dann muss es wohl ein Wunder sein, dass im gesamten Büro sich die Empfangsqualität ändert, je nachdem ob ich den Tesa dran habe oder nicht.

    Vielleicht bewirkt der Druck ja auch etwas ganz anderes? Keine Ahnung.
    Aber ich kann es durch das Entfernen des Tesas immerhin mehrfach reproduzieren.
     
  8. ranzi

    ranzi Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    04.09.2005
    Das mit den verschiedenen Funkzellen habe ich auch schon beobachten können, mein iPhone wechselt daheim und auf Arbeit auch oft zwischen 1 und 5 Balken. Wie es grad Lust hat. Dann nuckelt es auch viel stärker als sonst am Akku.

    Ein zum Vergleich herangezogenes Nokia bleibt an den gleichen Orten immer bei 4-5 Balken.

    Wenn du die Karte rausmachst um Tesa drunterzukleben sucht es sich anscheinend immer eine andere Funkzelle, die einzig logische Erklärung.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.