eMail: Mac-Pendant zu TheBat! (Win)

  1. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    36
    Hallo zusammen,

    ich suche - wie der Titel schon sagt - für Mac OSX ein Pendant zu dem Win-eMail-Programm TheBat!.

    Es sollen vor allem viele eMail-Konten leicht und vor allem getrennt verwaltet werden können. D.h. Filterfunktion, verschiedene Konten (mit verschiedenen SMTP Servern), ... .

    Bin ich auf Thunderbird angewiesen? Oder gibts Alternativen?

    Gruß,

    StDt
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mail kann das, was du willst. An TheBat! kommt es jedoch nicht heran (finde ich).

    Die Mails kannst du von TheBat! in Mail auch einfach importieren.

    Soweit ich sehe, hat Mail aber Probleme mit smtp authentifizierung (verschlüsselt), die sich auch mit stunnel nicht in den Griff bekommen lassen, bin noch am debuggen.

    Thunderbird würd ich mal schnell vergessen, das ist grausig, wenn man TheBat! gewöhnt ist ;-)
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Kann Mail mehrere Konten getrennt verwalten ?
     
  4. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    36
    Interessante Frage.
    Ich müsste nämlich +-25 Konten getrennt verwalten.

    Wichtiger noch sind mir die Filter, die man mit TheBat! anlegen kann. Leider habe ich keine Ahnung, ob und wie das mit Mail geht.

    Die Suchfunktion scheint mir in Mail besser zu sein als bei TheBat!.
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Wenn ich fragen darf, für was braucht man 25 Mailkonten ?
     
  6. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    36
    Man darf... :)

    Nun ja, darunter sind einige private Mailkonten (u.a. für Mailinglisten, davon getrennt wirklich private für Freunde) und einige berufliche Mailkonten.
    Und auch noch Mailkonten von diversen Domains.

    Es kommt schon was zusammen... :D

    Deshalb ist ja ein vernünfiges Mailfiltering unabkömmlich. :rolleyes:
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mailfiltering geht über "intelligente Ordner" (habs aber noch nicht ausprobiert)

    Mail kann verschiedene Adressen getrennt verwalten (die Trennung im User Interface ist allerdings nicht so sauber wie in The Bat!).

    Ich rate dir folgendes: Exportiere mal einen Teil deiner E-Mails auf den Apple eines Bekannten, und spiel ein wenig damit rum, so hab ich es auch gemacht. Hab allerdings nur 5 E-Mail Accounts, war ne Umstellung, aber letztendlich bietet es mir die gleiche Funktionalität.
     
  8. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Also ich würd dir zu Thunderbird raten. Hier kannst du jedem Postfach einen Getrennten Ordner mit eigenem Papierkorb, Junkordner und eigenen Filtern anlegen.
     
  9. StDt

    StDt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    36
    Wieso auf den Apple eines Bekannten? Kann ich doch auch auf meinen eigenen exportieren, oder? :D

    Zur Zeit läuft der Win Rechner eben noch wegen TheBat und einigen anderen Programmen, die es für den Mac noch (bzw. überhaupt) nicht gibt.
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ahso, dachte, du wolltest dir erst einen kaufen ;-)

    Ja, das war für mich auch ein Kriterium für den kauf des PB, hatte zuerst den Mini, darauf hab ich dann auch mit mail experimentiert, und als das hinreichend gut geklappt hat, hab ich den x86er Laptop gegen das pb getauscht. War übrigens auch fast der einzige Grund, weshalb ich auf dem x86er Laptop noch Windows draufhatte, unter wine lief das nicht so gut :-(

    Was so ein Monopol auf einen vernünftigen E-Mail Client alles ausmacht..
     
Die Seite wird geladen...