iPhone Email auf Diensthandy / Mail+Kalender oder Outlook-App?

Jendevi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
184
Hallo zusammen,

ich richte gerade mein dienstliches iPhone 11 ein und würde mich über Eure Erfahrungswerte freuen.

Ich kann Emails und Termine sowohl per iOS Mail & Kalender abrufen, als auch per Outlook-App, die Mails und Termine in einer Anwendung kombiniert. Basis ist ein Microsoft 365 Business-Konto. Email-Konversationen und Termin-Koordination sind auch vorwiegend die Tätigkeiten mit dem Telefon. Erinnerungen an Termine wären hilfreich. Gibt es wesentliche Unterschiede in der Funktionalität beider Lösungen?

Viele Grüße
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.279
nein, eigentlich nur das aussehen und die integration ins system
 

Jendevi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
184
Vielen Dank für die Info. (y) Wäre denn auch eine geteilte Nutzung zu empfehlen?iOS Kalender für Termine und EMails via Outlook?
 

SteveHH

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
4.420
Also ich nutze die Mail Software von apple und miCal als Kalender.
Habe auch einen Office 365er zugang.
Hatte auch die Outlook Software vorher benutzt, aber mir gefiel ein wichtiger Faktor nicht.
Da ich auch meine privaten Mail übers Iphone nutze und ich im Urlaub gerne den FirmenAccount auf dem Telefon abschalte - das ging bei Outlook nicht.
 

theendisnear

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
37
Habe auch ein Office 365 Konto. Finde mittlerweile Outlook besser als Apple Mail. Als Kalender nutze ich nur noch den Apple eigenen. Reicht vollkommen, alles andere Geldverschwendung (hatte schon alle möglichen Kalender).
 

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.585
Die iOS-Apps integrieren die Standard-Exchange-Dienste wirklich gut. Ich würde erstmal bei denen bleiben, wenn es nur um E-Mails, Kalender und Kontakte geht. Oder beides parallel installieren und dann ein bisschen ausprobieren. Microsoft empfiehlt Android für seine Office-Apps; auf iOS laufen die zwar auch relativ gut, aber mir persönlich gefällt die Kombination aus Apple-Apps und Microsoft-Services auf dem iPhone besser, das kommt gefühlt mehr aus einem Guss daher.
 
Oben