Email an Benutzer des gleichen Rechners ohne dass der Rechner in einem Netzwerk häng?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Freerider, 15.07.2005.

  1. Freerider

    Freerider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo Experten,

    folgende Sachlage: Auf einem Mac der auf Grund des Datenschutzes nicht mit irgendeinem Netzwerk verbunden sein darf exitsieren mehrere Benutzer. Wie kann ein Benutzer (z.B. der letzte, der an dem Mac an einem Tag gearbeitet hat) einem anderen (z.B. demjeneigen, der am nächsten Morgen zuerst am diesem Mac arbeitet) eine Nachricht hinterlassen, mit einem automatischen Hinweis darauf, so dass dem Benutzer am nächsten morgen automatisch mitgeteilt wird, dass eine andere Benutzer ihm eine Nachricht hinterlassen hat? (Ich hasse gelbe Zettel am Bildschirm !!!)

    Ich dachte, das funzt mit einem Mailprogramm das automatisch die Mails abruft und dann laut macht, dass neue Mails da sind am besten. Nur wie?

    ODER?

    THANXS!

    Tips für System 9 und/oder 10 wenn möglich
     
  2. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    mail ohne netzwerk? beim pc geht das mit netsend ich denke es wird eine vergleichbare lösung unter unix geben
     
  3. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004
    ...zur Not ein kleines Tool schreiben, welches dann beim Systemstart, oder beim Anmelden kurz abfragt, ob eine Meldung hinterlegt wurde und in dem man einen kurzen Text schreiben kann.
    Die Art wie NetSend unter Win (die es vll auch bei UNIX gibt) wird nicht funktionieren, da die Meldung nur ankommt, wenn der Rechner / Benutzer erreichbar ist.

    Aber mal noch eine Idee... Bieten die Notizzettel nicht eine Möglichkeit nicht nur für den Benutzer zu speichern, sondern auch für alle Benutzer, so wie es bei vielen anderen Programmen auch möglich ist?


    MfG Kryp
     
  4. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    05.03.2004
    mach ein bild und speicher es als schreibtischhintergrund
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    das ist aber nicht unbedingt die eleganteste lösung
     
  6. tanzblume

    tanzblume MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Du meinst, du willst auf deinem Mac einen Mailserver einrichten, der dann den jeweiligen Benutzern eine Mail zustellt, da sie mit Mail auf diesen Server zugreifen?

    Klingt interessant, würde ich auch gerne wissen, weiß nämlich nicht wie sowas geht.
     
  7. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    05.03.2004
    wenn du lieber "ein kleines tool" schreiben möchtest, bitte. mich würde das überfordern. ich dachte, es soll den sinn erfüllen.
     
  8. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Da hat auch ein anderer Benutzer nichts von. ;)
     
  9. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Wenn auf dem Rechner ein Mailserver laeuft, solltet Ihr Euch einfach lokal mit Nutzer@Rechnername Mails schicken koennen.

    Wile
     
  10. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Sowas geht mit dem Befehl 'mail' im Terminal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen