eMail Adressen von Excel ins Adressbuch

snick77

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2009
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

ich habe so ebend die eMail Adressen meiner Klasse in einer Excel Datei bekommen.
Habe ich nun eine Chance ohne großes herumtippen die Adressen von der Excel Datei direkt in mein Adressbuch zu übernehmen?
Hoffe doch das geht irgendwie :D

Danke für die Hilfe
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.177
Punkte Reaktionen
6.556
... ich habe so ebend die eMail Adressen meiner Klasse in einer Excel Datei bekommen ...
Hallo,
vorab: an dieser Stelle von mir leider keine sichere Lösung, vielleicht gar nur ein Teil eines Ansatzes:

M.W. kann Adressbuch nur vCards übernehmen.

1. Da du eine Excel-Arbeitsmappe erhalten hast: hast du Excel (oder Calc, Numbers) um diese zu öffnen?

2. Wenn geöffnet: um als Quelle für eine geordnete Datenübernahme zu dienen, muss die erste Zeile "Spaltentitel" (wie Vorname, Nachname, Ort, etc.) enthalten, die als Bezugspunkt für die geordnete Datenübernahme dienen würden.

3. Wenn so, diese Inhalte als Tab-getrennte Text-Datei speichern/exportieren.

4. Falls du Excel, und damit MS-Office hast, kannst du die eben erzeugte Textdatei in Entourage importieren (Datei > Importieren... > Kontakte aus Textdatei > ...). Danach diese Daten mit Adressbuch synchronisieren (Entourage > Einstellungen... > SyncDienste > ...).
 

maikellermann

Mitglied
Dabei seit
03.07.2008
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
18
Hey Leute,

ich habe so ebend die eMail Adressen meiner Klasse in einer Excel Datei bekommen.
Habe ich nun eine Chance ohne großes herumtippen die Adressen von der Excel Datei direkt in mein Adressbuch zu übernehmen?
Hoffe doch das geht irgendwie :D

Danke für die Hilfe

Gehen Sie wie folgt vor, um Kontakte zu importieren:

Exportieren Sie Adressen aus einem anderen Programm in einem unterstützten Format.

Vor dem Exportieren von durch Tabulatorzeichen getrennten Dateien oder CSV-Dateien empfiehlt es sich u. U., die Reihenfolge der Informationsfelder zu notieren. Sollte die Datei keine Beschriftungen enthalten, können Sie mithilfe Ihrer Notizen die Felder in einem späteren Schritt manuell zuordnen.

Wenn das Programm, aus dem Sie exportieren, dies unterstützt, exportieren Sie vCards mit mehreren Kontakten. Auf diese Weise lässt sich der Importvorgang beschleunigen. Wählen Sie zum Beispiel in Outlook alle Kontakte aus und leiten Sie diese als vCards weiter. Senden Sie eine E-Mail mit angehängter vCard für jeden ausgewählten Kontakt an sich selbst auf Ihren Mac-Computer. Sichern Sie diese vCard-Anhänge in Mail und importieren Sie sie dann mithilfe des Programms "Adressbuch".

Überprüfen Sie die exportierten .txt- oder CSV-Dateien mit einem Texteditor wie TextEdit.

Stellen Sie sicher, dass in den Informationen eines Kontakts keine Zeilenumbrüche vorhanden sind, die zu Fehlern beim Import führen können. Entfernen Sie eventuell vorhandenen Zeilenumbrüche.

Vergewissern Sie sich, dass Felder in einer .txt- oder einer durch Tabulatoren getrennten Datei durch Tabulatorzeichen getrennt sind, und dass Felder in einer CSV-Datei durch ein Komma und nicht durch Anführungszeichen oder andere Zeichen getrennt sind. Fügen Sie keine Leerzeichen vor oder nach Tabulatoren oder Kommas ein.

Stellen Sie sicher, dass alle Adressen dieselbe Anzahl von Feldern aufweisen. Fügen Sie, falls nötig, leere Felder hinzu.

Wählen Sie im Adressbuch "Ablage" > "Importieren". Wählen Sie die zu importierende Datei aus, ändern Sie bei Bedarf die Codierung und klicken Sie dann auf "Öffnen".

Wenn Sie eine Textdatei importieren, überprüfen Sie die Feldbeschriftungen, die im Adressbuch für die Informationen verwendet werden. Sie können die Feldbeschriftungen ändern oder wählen, dass Felder ignoriert bzw. nicht importiert werden.

Wenn die erste Visitenkarte Kopfzeilen enthält, überprüfen Sie diese, um sicherzustellen, dass sie richtig beschriftet oder mit "Nicht importieren" markiert sind, und nehmen Sie erforderliche Änderungen vor. Alle Änderungen, die Sie an dieser Visitenkarte vornehmen, werden an allen Visitenkarten in der Datei vorgenommen. Möchten Sie die Kopfzeilen der Visitenkarte nicht importieren, wählen Sie das Markierungsfeld "Erste Visitenkarte ignorieren" aus.

Verwenden Sie die Pfeile, um die Informationen in der Datei durchzugehen und so zu ermitteln, ob Felder neu beschriftet bzw. nicht importiert werden müssen.

Möchten Sie eine Beschriftung ändern, klicken Sie auf die Pfeile neben der Beschriftung und wählen Sie eine neue Beschriftung aus dem Einblendmenü aus. Wenn Sie ein Feld nicht importieren wollen, wählen Sie "Nicht importieren".

(aus der "Hilfe" von "Adressbuch")
 

snick77

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2009
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Hat so geklappt!
Habe die Excel Tabelle als Tabgestoppte Textdatei gespeichert und dann einfach ins Adressbuch importiert.
Vielen Dank für die schnell Hilfe!
 
Oben Unten