Benutzerdefinierte Suche

eMag G4 1.25 --> Preis?

  1. jesusjones

    jesusjones Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    Abend zusammen,


    folgendes Angebot:

    eMac 1.25GHz Combo
    256 MB SDRAM
    40GB Ultra ATA Laufwerk
    COMBO Laufwerk
    ATI Radeon 9200
    32 MB DDR Videospeicher
    56K Modem

    für 499,- vom Apple Händler um die Ecke.

    Morgen zuschlagen, oder doch nicht so günstig?!?

    Leider geht aus der Anzeige folgendes nicht hervor: welches OS, falls eins dabei ist, und wie schauts mit Ethernet aus....

    Danke für eure Einschätzungen!
     
    jesusjones, 15.07.2005
  2. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    10/100 T-Base Ethernet is drin, keine sorge...ist bei apple schon lange standart...

    die 40 GB Festplatte solltest du wenn möglich dann gleich beim händler tauschen lassen... die glänzt nicht gerade mit ihrer leistung (5200 U/min, 14 ms zugriffszeit, und leise ist sie auch nicht grade...)
    und den RAM musst du auch auf mindestens 512 MB aufstocken...

    dann kommt natürlich wieder der leistungsstärkere mac mini in erwägung, insofern du noch einen bildschirm zuhause rumstehen hast!

    Fazit: ich würde nicht zuschlagen... ist ein altes modell, und der eMac lässt von leistung sowieso zu wünschen übrig (ich spreche aus erfahrung).
     
    Rupp, 15.07.2005
  3. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    zuschlagen nicht gerade,...

    aber ich würde ihn nehmen. Jetzt kommen wieder gleich viele und sagen, nimm einen mac mini lieber, aber bedenke, dass Du bei dem noch Tastatur, Maus u. Monitor dazukaufen musst. der mini hat eine langsamere Festplatte und ihm fehlen wichtige Anschlüsse.
    Also ich würde ihn zu diesem Preis nehmen.
    Frage nebenbei: Welcher Händler in welcher Stadt?
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 15.07.2005
  4. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Die verbaute Festplatte würde ich mir im systemprofiler ansehen. bei mir war zuerst auch schon eine von Maxtor verbaut mit 7200 U/min. Die habe ich allerdings gegen eine mit 120 GB ausgetauscht.
    Ich weiss ja nicht, wieso Du mit der leistung unzufrieden bist, aber mein 700-er läuft hier recht flott. Und warum sollte der mini mit dem 1,25 GHz-prozessor leistungsfähiger sein?
    eMac_man
     
    eMac_man, 15.07.2005
  5. jesusjones

    jesusjones Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    peripherie

    Also Bildschirm und Tastatur sind vorhanden.
    ich habe mir gerade mal den mini zusammen gestellt, puh, wenn ich da noch Airport reinpacke wird das aber auch nicht wirklich zum schnäpchen :-/

    Hierbei handelt es sich um einen Händler aus Aachen
     
    jesusjones, 15.07.2005
  6. jesusjones

    jesusjones Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    noch etwas zu den anforderungen

    das gute stück soll den in die jahre gekommenen pc ersetzen.

    aufgabengebiete? mails, surfen, word, netzradio und ab und an die ein oder andere zeile code unter eclipse
     
    jesusjones, 15.07.2005
  7. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    falsch... die festplatte im mac mini ist von neuerer generation als die in diesem alten eMac!
     
    Rupp, 15.07.2005
  8. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Also wie gesagt, mein 700-er hier mit einer grösseren 120 GB Festplatte leistet hier noch immer gute Dienste. Wenn Du nicht profimässige Audio- und Videobearbeitung vorhast, dann nimm ihn ruhig. Arbeitsspeicher solltest Du aber in jedem fall nachrüsten. Aber auch da kommt Dir der eMac beim Einbau sehr entgegen. Du kannst ganz einfach einen zusätzlichen 512 MB-Riegel von unten hier einsetzen.
    Die weiteren Vorteile sind: eingebautes Micro, extra Line-in, drei USB und zwei Firewire-Anschlüsse. Da kann der mini nicht mithalten.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 15.07.2005
  9. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Nach meinem Wissen handelt es sich im mini um eine langsame Notebook-Festplatte. Die anderen Vorteile: siehe voriges Posting.
    eMac_man
     
    eMac_man, 15.07.2005
  10. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Ich kann dir nur raten: nimm ihn! Billiger kommst du nicht mehr an einen sehr guten, ausgereiften und vor allem, kompletten Mac! Ich habe einen iMac G5, neues Modell, und meiner Bekannten gerade einen eMac 1,25 gekauft bei Saturn in Düsseldorf. 1 GB RAM rein und das Ding wird turboschnell. Als Betriebssystem war 10.3 dabei. Zum Glück hatte die Bekannte aber schon eine Tiger-DVD und damit läuft der eMac sagenhaft gut!
     
    Z-Kin, 15.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMag Preis
  1. Chaostheorie
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.446
    Chaostheorie
    22.12.2011
  2. Steve Wozniak
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    718
    Steve Wozniak
    01.10.2010
  3. Vito1988
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    7.107
    Vito1988
    05.08.2010
  4. themacianer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.851