eMac / Festplatteneinbaus?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Sky, 15.03.2006.

  1. Sky

    Sky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Möchte nun in meinem eMac G4 700 Mhz eine neue festplatte einbauen. Habe auch schon eine gut Anleitung gefunden, Bilder sehr gut und Erlärung. Wollte nun von euch Wissen ob jemand schon mal eine neue Festplatte beim emac eingebaut hat und ob dieses schwer ist. Ich Schraube schon gerne und auch beim G3 PM habe ich schon geschraubt. Beim eMac schaut es aber doch etws anders aus.
    Noch eine Frage? GB wie hoch, stelle mit so 160 GB vor. Ist das ein Problem?
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Das Thema wurde schon einmal vor einiger Zeit hier behandelt. Festplattenwechsel ist mit einer Menge Schrauberei verbunden. Unbedingt einen Schraubendreher mit magnetischer Spitze verwenden. Beim Abziehen des Gehäuses darauf auchten, dass Du zuerst das Verbindungskabel zum Powerschalter abziehst. !!!Entladen nicht vergessen - Hochspannung!!!
    Ob der eMac 700 MHz mehr als 120 GB erkennt, kann ich nicht sagen, da ich maximal 120 GB verbaut habe.
    Auch beim Zusamenbau darauf achten, dass alles wieder so zusammengesetzt wird, wie es muss. Der kleine Stecker zur Leuchtdiode könnte tückisch sein.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Es ist wirklich ziemlich frickelig. denke Man braucht über eine Stunde. Wichtig ist auf jeden Fall, wie von emac_man beschrieben, auf das kleine Kabel zum Ein/Aus-Schalter zu auchten. Wegen der Grösse keine Ahnung, in meinen G4/1,25Ghz passt ne 160er, aber das sagt ja nichts über deinen Rechner aus.
    Wenn Du den Rechner schonmal offen hast Überleg Dir ob Du nicht direkt das verbaute Combodrive gegen nen DVD-Brenner tauschen möchtest, falls nicht schon geschehen, der Einbau ist zwar nicht ganz so schlimm wie der der Festplatte, aber man spart Zeit, wenn der eMac eh schon offen ist.
    Beim ersten Start mit neuen Festplatten hatte ich bei meinem eMac und bei dem iMac von nem Bekannten das "Problem", daß beim ersten Booten mit System DVD die Festplatte zwar erkannt wurde aber nicht als Installationsmedium zugelassen wurde, beim nächsten Start war das kein Problem mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac Festplatteneinbaus
  1. mausfang
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191
  2. mausfang
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    600
  3. deepdj01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    220
  4. Bayaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    380

Diese Seite empfehlen