eMac beste Lösung?

  1. neptun

    neptun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Eine Organisation (für die ich ehrenamtlich tätig bin) wird demnächst die PCs durch Macs ersetzen :)
    Es handelt sich um ein Netz mit Linux Server; eines der vier Geräte ist bereits ein Mac (mein alter G4 - er hat sich übrigens problemlos in das Netz integriert).
    Drei Apparate müssen also noch gekauft werden. Randbedingungen:
    • stabil und unempfindlich von der Hardware her (die Bahn ist ganz in der Nähe!);
    • möglichst niedriger Anschaffungspreis;
    • da alles auf dem Server gespeichert wird, braucht der Hard Disk nicht sehr gross zu sein;
    • es wird grösstenteils mit Office gearbeitet, gelegentlich kommt Bildverarbeitung dazu.
    Leider haben wir gelesen, dass der eMac laut ist und der Bildschirm nicht besonders ...
    Wir freuen uns über Erfahrungsberichte, Kommentare und Empfehlungen.

    Frohe Ostern, neptun
     
    neptun, 27.03.2005
    #1
  2. RETRAX

    RETRAX

    Ganz klar eMac - zuschlagen solange es ihn noch gibt.

    Wenn keine Monitore/Mäuse/Tastaturen übernommen werden sollen ist der eMac im Vergleich zum Mac mini unschlagbar im Preis.

    Tastatur müsste man ja eh neu kaufen wegen den Apple spezifischen Tasten...


    Also:

    eMac mit RAM aufgerüstet ist ein stabiles und robustes Gerät, und die Bildqualität ist sehr gut für einen CRT.

    Von der Lautstärke her ist der eMac absolut im Rahmen. Natürlich ist er kein iMac oder Mac mini (flüsterleise), aber er ist auf jeden Fall sehr viel angenehmer als eine laute Dose.


    Gruss

    Retrax
     
    RETRAX, 27.03.2005
    #2
  3. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ich wüsst am bildschirm des emacs jetzt nix auszusetzen, wenn aber schon pc-hardware vorhanden ist, sind die kleinen mac minis in der grundausstattung evtl. die bessere lösung.... kommt eben darauf an, ob tastatur und maus weiter betrieben werden können...
     
    Blaubierhund, 27.03.2005
    #3
  4. neptun

    neptun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Hast du genauere Informationen darüber, wie lange es sie noch zu kaufen gibt?

    neptun
     
    neptun, 27.03.2005
    #4
  5. RETRAX

    RETRAX

    Nun, es ging ja vor kurzem die Meldung rum dass Apple die eMacs aus den Stores entfernen liess und durch Mac mini's ersetzte...

    Ich denke der eMac wird im Laufe des Jahres "einschlafen"... evtl. schon zur WWDC, was eigentlich schade ist denn der eMac ist wirklich der günstigste Mac aller Zeiten wenn man eine komplette Neuanschaffung tätigen muss.


    Gruss

    Retrax
     
    RETRAX, 27.03.2005
    #5
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ich würde auch zum eMac raten der MacMini ist zwar eine gute Sache aber er verleitet durch seine Größe auch ihn zu Stehelen.

    Wirklich leise ist er aber nicht aber auch nicht so laut das man es als Störend empfindet .
     
    marco312, 27.03.2005
    #6
  7. martinmacco

    martinmacco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Diese Meldung läuft jetzt seit zwei Jahren. ich glaube nicht mehr daran, dass der emac so schnell einschläft!
    Ich hatte auch einen und kann ihn nur empfehlen. Eine extrem belastbarer und vor allem flotter Rechner. Ist dem mini an Geschwindigkeit mit Sicherheit überlegen!
    Mini in der Schule halte ich für bedenklich - außer, man schraubt die Minis an die Tische fest!

    Gruß

    Martin
     
    martinmacco, 27.03.2005
    #7
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ich hatte mal gelesen das der eMac für Bildungseinrichtungen usw. auch weiterhin erhältlich sein wird auch wenn er aus dem normalen Handel genommen wird.
     
    marco312, 27.03.2005
    #8
  9. neptun

    neptun Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Vielen Dank fur die aufschlussreichen Rückmeldungen. Ich freue mich weiter über jeden nützlichen Hinweis.
    Ja, stimmt :D
    Aber hier geht es um eine gemeinnützige Organisation mit 4 Arbeitsplätzen; das Risiko von Diebstahl dürfte in diesem Fall nicht so gross sein ...

    Gruss, neptun
     
    neptun, 27.03.2005
    #9
  10. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    mac mini halte ich für die bessere lösung.
    emac ist störend laut und wenn vier davon in einem raum in betrieb sind :eek: dann viel spaß :p
     
    celsius, 27.03.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac beste Lösung
  1. abdibile
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    157
    abdibile
    20.05.2017
  2. mausfang
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    215
    mausfang
    03.11.2016
  3. mausfang
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    686
    Macschrauber
    02.11.2016
  4. deepdj01
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260
    bernie313
    09.08.2015
  5. Bayaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    393
    trixi1979
    12.06.2015