1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eMac Arbeitspeichererweiterung einbauen ?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Buddha, 05.01.2004.

  1. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte zur Zeit auf meinen eMac den ich mit zusätzlich mit 512MB Arbeitspeicher geordert habe .Da ich nicht sehr geduldig bin habe ich heute beim Händler angerufen ich warte ja auch schon 7 Tage und der erzählt mir ganz salop das der Arbeitspeicher schon da ist der Rechner noch nicht .So komm ich zu den Schluß das der einbau wohl an mir hängen bleibt kopfkratz hat einer Erfahrung oder einen Tip wie das gemacht wird beim eMac.

    MfG
    Buddha
     
  2. apfeltaste

    apfeltaste MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    mac-tv.de

    Bei mac-tv.de gibt es hierzu einen ausführlichen Film. macht aber nur Sinn bei DSL + ist nicht kostenlos.
     
  3. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    clap PayTV via Internet - super!

    Wenn du Infos zum RAM Einbau haben willst, dann sei dir verraten, dass die Apple Supporter den Film dazu auf der Apple Homepage haben: http://www.info.apple.com/installparts/ - natürlich kostenlos. ;) Die Seite hat den Titel: "eMac: How to Install or Replace Memory", falls du auf Apples HP danach suchen möchtest.

    Wenn du kein DSL hast, kannst du dir das auch als PDF mit Bildern ausführlich erklärt laden. Und wenn das zu viel ist werden die Apple Hotliner dir es sicher auch per Post nach Hause schicken...

    Nicht beängstigt sein, es geht ganz leicht: Mac auf den Kopf stellen (vergess das Tuch drunter nicht wegen der Kratzer) und dann den Boden aufschrauben, Speicher reinstecken (falsch rum geht wegen der Bauform nicht), Deckel draufschrauben, Mac wieder richtigrum hinstellen, fertig!

    Carsten
     
  4. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Für die Tipps ich denke damit sollte ich es hinbekommen.

    MfG
    Buddha