Benutzerdefinierte Suche

emac airport extreme problem

  1. fnqu

    fnqu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    meine freundin hat einen 700mhz emac für ihren alltäglichen uni schreibkram. bisher ging der über nen usb wlan knubbel ins netz, was aber nicht immer benutzerfreundlich war (ständige disconnects, lahmer transfer, wartezeiten bei verbindungsaufbau zum wlan usw)
    jetzt habe ich ihr eine airport extreme karte besorgt welche aber leider nicht in den slot passt. gibt es da einen adapter um die karte nutzen zu können oder muss ich da ne andere airport karte besorgen? wenn ja welches modell?

    danke schonmal für die hilfe
    sascha
     
    fnqu, 11.05.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    In den 700er paßt leider keine Airport Extreme-Karte, da geht nur eine normale Airport-Karte rein, also die mit 11 MBit/s.

    Aber das steht auch im Handbuch.

    [​IMG]

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.05.2006
  3. Bodo13

    Bodo13MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Die is n bissel größer und für den Emac solltest Du eigentlich KEINEN Adapter benötigen... berichtigt mich, wenn ich falsch liegen sollte!

    MfG
    Bodo
     
    Bodo13, 11.05.2006
  4. Udo2

    Udo2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Die passende Airport Karte wird leider nicht mehr hergestellt und ist bei eBay extrem teuer, so um die 100 €.
    Bei vorhandenem USB Port gibt es alternativ die etwas unelegante Möglichkeit mit dem Mac kompatiblen D-Link USB Stick (ca.30 €). Ist aber nicht Airport Software kompatibel, sondern hat ein eigenes Kontrollfeld über die Systemeinstellungen.
     
    Udo2, 11.05.2006
  5. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ähm, ja, den USB-WLAN-Stick wollte er ja durch eine Airport-Karte ersetzen... weil er ja schon so einen hat und nicht zufrieden damit ist.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 12.05.2006
  6. strauch

    strauchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ist das ein PCMCIA Slot im eMac, zumindest dem Bild oben zu folgen sieht das so aus, vielleicht funktioniert ja eine Karte eines drittherstellers für Powerbooks?
     
    strauch, 12.05.2006
  7. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    PCMCIA-Slot im eMac? Wohl ehr nicht, was.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 12.05.2006
  8. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Naja, es ist ein etwas veränderter PCMCIA-Slot... zumindest lief in meinem iBook im Airport-Slot auch einen Orinoco Gold Karte (baugleich mit der AP-Karte) als Airport-Karte. Sah nur etwas blöd aus, weil die nicht reinpaßte und somit die Tastatur nicht drauf ging :D

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 12.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - emac airport extreme
  1. kettcar64
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287
    kettcar64
    01.06.2013
  2. occhio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    271
  3. occhio
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    288
  4. Clubrocker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    950
    t_h_o_m_a_s
    13.10.2008
  5. sonbi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    405
Benutzerdefinierte Suche