Elgato Turbo264HD - kleine Revolution !?

maximized

Registriert
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
4
Bin echt am überlegen, ob ich das Ding zurückschicke / umtausche (Amazon sei dank ;) ) ... gibt es noch andere Erfahrungen?

Meint ihr, ELgato kann da kurzfristig mit Software Updates wieder alles gerade rücken?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.362
Wie gesagt. Seit dem das Teil draußen ist habe ich es. Ca. 1 Woche danach trat ich mit dem Support in Kontakt.
Habe Demofiles hin geschickt, Daten ausgetauscht etc. Bis jetzt ist noch nichts passiert.
 

sDesign

unregistriert
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.284
Ich hab jetzt mit dem Stick schon diverse Files umgewandelt und solang es sich um Standardauflösungen (16:9, 4:3) handelt gibt es auch keine Probleme aber sobald ich mal ein File habe welches beschnitten ist (z.B. 1920x800) macht der Stick groben Unfug. Da muss ich dann immer die richtige Auflösung ausrechnen und dann händisch in ein neues Profil eingeben. Gibt es da denn keine automatische Lösung? Eigentlich hätte ich mir ja gewünscht das der Stick dann einfach schwarze Balken oben und unten einfügt aber irgendwie bekomm ich das nicht hin.
Es ist wirklich schade das kein ffmpeg unterstützt wird denn da kann man wirklich wesentlich mehr einstellen :(

Die Qualität der umgewandelten Files finde ich zur Zeit ganz ok (an der Geschwindigkeit gemessen).
 

.maxx

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
496
kann mir jemand der Turbo.264 HD Nutzern sagen ob der Stick/Software auch einfach das Container Format ohne umcodieren ändern kann? Z.B. mkv in mp4 oder mov ohne video oder audiospur qualitätsmäßig zu verändern.
 

shorafix

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.228
Ich mach heute mal eine neue Aufnahme von dem Ganzen.
Läuft ja rund um die Uhr in Schleife.
Inzwischen habe ich mir die ursprünglichen clips nochmal mit Quicktime Player X angeschaut: die laufen jetzt alle bis hin zu 1.080p flüssig und ohne Ruckler! :drink:
 

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Moin!

Kleine Frage zu dieser Software. Ich als kein EyeTV Nutzer, welchen Nutzen kann ich mit dieser Software haben, die ich mit meiner jetzigen Handbremse nicht habe?!

Nutze das genannte Programm um zB Sicherheitskopien zu machen und diese dann in meiner iTunes Bib einzupflegen.

Ich schätze mit Turbo264.HD muss man die gewünschten Files schon auf der Platte haben um dann diese umwandeln zu können für die iTunes Bib?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.198
keine, wenn du nur die software version nutzt. der hardware stick macht es halt um längen schneller...
der x264 encoder in der handbremse ist auch um längen effizienter als der turbo software encoder...
 

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Also eher nur mit EyeTV zu empfehlen als Gesamtpaket, wenn ich nicht grad Hobbyfilmer bin mit meiner HD Camera.
 

rpoussin

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.962
Elgato versus Hand....

Ich wandle alle SD-Aufnahmen mit der Elgatosoftware. Die Hand... soll besser konvertieren, ich sehe das nicht (so).
Batchbetrieb ist ebenfalls möglich für Über>Nachtarbeit des Rechners.
 

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Was machst Du mit HD Aufnahmen, wenn Du grad explizit SD Aufnahmen nennst?

Mit der Hand... hatte ich bis dato eigtl keine Probleme, wunderte mich nur, warum dieser Konverter kostenlos ist, der von Elgato schlappe 40€ kostet.
 

rpoussin

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.962
HD-Video habe ich "nur" aus der Mediathek, da ich selber noch nicht empfangsbereit bin.
Die wandle ich mit der Hand....., weil Flash.

Gibt es die Software auch ohne Stick zu kaufen? Imho funktioniert die Software nur mit dem Stick. (?)
 

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Eine Frage noch, hat Elgato den Vorteil, dass man taggen kann? Mit der Hand... kann man ja nur konvertieren.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.362
Ich mache gleich mal noch mal ein paar Vergleich Videos. Hand-Turbo(ohne Stick)-Turbo(mit Stick).
Dann kann sich jeder selbst aussuchen ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rpoussin

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Wenn ich noch fragen darf, womit fügst Du die Tags dann ein, wenn Du den die Software von Elgato benutzt?
 

Konqi

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Hat sich mit dem letzten Update eigentlich bzgl. asynchronem Bild/Ton etwas verbessert?
 

rpoussin

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.962
Mir war aufgefallen, daß ich nach einer (Batch-)Umwandlung die Software schließen und wieder starten mußte.
Keine Synchro-Probleme.
 

fjordschritt

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.010
Was zu einem kleinen Missverständnis führen kann, mir ist grad aufgefallen, dass es einmal den Stick gibt und einmal nur die Software. Ich bin jetzt einfach nur von der Software von Elgato Turbo264.HD ausgegangen. :)
 
Oben