El Capitan Bootcamp: Partitionierung schlägt fehl > Kapazität verschwunden

codex

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.02.2009
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
3
Guten Tag alle zusammen.
Ich habe aktuell ein Problem mit meinem Macbook pro (aus 2012, 256GB SSD), aktuellstes Betriebssystem installiert.
Ich wollte mittels Bootcamp Windows 7 parallel installieren. Dazu habe ich Bootcamp gestartet und die Partitionsgrößen auf ca. 170GB und 75GB (für Windows) gesetzt. Nachdem die Partitionierung gestartet ist, wurde diese nach einiger Zeit abgebrochen: der Mac schaltete sich automatisch "Aufgrund eines Problems" aus und startete neu.
Danach war die 75GB Partition verschwunden und die "Macintosh HD" hatte nur noch 170GB. Im Festplattendienstprogamm konnte die zweite Partition auch nicht gefunden werden. Ich habe versucht den Mac mit "cmd + r" zu starten und im Festplattendiesntprogramm versucht die Festplatte zu "reparieren".
Leider ohne Erfolg.
Wenn die im Festplattendiesntprogramm neu partitionieren will, wird die Aktion mit einem Fehler abgebrochen.
Im Anhang habe ich einige Screenshots mit den Fehlern.

Ich bin momentan ziemlich ratlos, weil ich nicht weiß, wie ich die Festplatte wieder komplett herstellen kann.
Weiß jemand, was ich tun kann?

Der nächste Schritt wäre für mich, Backup mit Time-Machine und dann die Platte komplett formatieren. Geht es auch leichter?
Zweite Frage: Wenn ich die Methode mit dem Time-Machine-Backup gehe, wird dann ALLES vom Mac gesichert? also auch die installierten Programme? Oder nur die Daten?

Vielen Dank im voraus!

24114794lo.jpg


24114795yc.jpg


24114797jv.jpg


24114798kd.jpg
 

Zyreon

Registriert
Dabei seit
29.12.2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Schon mal versucht, statt mit dem Festplattendienstprogramm zu arbeiten, eben nicht das Volume, sondern die Disk an sich im Terminal zu analysieren? Bei der in deinem Fall partitionierten disk0 wäre der Befehl dafür
Code:
diskutil verifydisk disk0
, beziehungsweise wenn es anschlägt
Code:
diskutil repairdisk disk0
.
Ansonsten müsste noch /Library/Logs/DiagnosticReports Info geben, ob es sich nur um einen Crash oder eine Kernel Panic handelte, wenn schon ein Black Screen aufgetreten ist (je nachdem ist die Endung dann auch .crash oder .panic).
 

atkratz

Mitglied
Dabei seit
24.02.2011
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
10
So ich hatte genau den gleichen Fehler, habe auch mit Apple gesprochen, so richtig helfen konnte Sie nicht, aber der Befehl von Syrern hat geholfen

Danke dafür :)
 
Oben Unten