El Capitan, An zwei Orten, Schreibtisch und Neuer Ordner

Örs

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
591
Punkte Reaktionen
69
Liebe Mac User,

Erste Hilfe hat nicht funktioniert.
Auf dem Schreibtisch liegt ein Neuer Ordner. Dort landen täglich ein paar Bilder rein, und nach Verteilen lösche ich den Neuer Ordner. Dabei gucke ich immer rein, was drin ist. Nicht, das ich was übersehen habe.

Seit heute den 2.9.2020 liegen dort alle Dateien drin die auf dem Schreibtisch auch drauf sind. Werfe ich aus diesem Ordner eine Datei in den Mülleimer, verschwindet auf dem Schreibtisch die Datei ebenfalls. Werfe ich alle Dateien aus diesem Neuner Ordner in den Mülleimer, ist der Schreibtisch leer. Mit "Widerrufen" kommen alle Dateien wieder auf dem Schreibtisch, allerdings unsortiert. Der Ordner ist kein Alias.

Wie werde ich diesen Ordner wieder los, ohne den Schreibtisch-Inhalt zu verlieren?
Allsoft hsbe ich noch nicht für den El Capitan. Würde das helfen?
Was mag da passiert sein? Dateien werden doch nur auf einem Pfadweg angewählt. Die gleichen Dateien können doch nicht von zwei Ordner, Schreibtisch und "Neuer Ordner" angesteuert werden. Ich habe den Ordner nun umbenannt in "Nicht löschhen".

Weis Jemand Rat, was ich tun kann, um das Problem zu beheben?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Hast du vielleicht bei der iCloud eingestellt, dass Schreibtisch und Dokumente synchronisiert werden? Vielleicht lädt er dadurch immer wieder einen Stand auf den Schreibtisch.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Dateien und Schreibtisch in die Cloud gibt es erst seit (high) Sierra...

aber ich vermute auch ein Problem mit der Cloud-Konfiguration.
Eventuell auch ein anderes Cloud-Programm, dass den Ordner immer befüllt.

Oder es ist ein Hard-Link...

Irgendwie ist es das wie du es beschreibst aber schon komisch...
 
Zuletzt bearbeitet:

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Dateien und Schreibtisch in die Cloud gibt es erst seit (high) Sierra...

aber ich vermute auch ein Problem mit der Cloud-Konfiguration.
Eventuell auch ein anderes Cloud-Programm, dass den Ordner immer befüllt.

Oder es ist ein Hard-Link...
Ja, da wird irgendwas konfiguriert sein.
 

Örs

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
591
Punkte Reaktionen
69
Liebe MacUser,
was immer das war. Ich wählte den Ordner Schreibtisch direkt an. Also über Benutzer, mein Name und dort Schreibtisch. Dort drin war der "Nicht löschen" Ordner leer. Den warf ich in den Papierkorb und konnte ihm löschen, ohne, das er die anderen Dateien auf dem Destop mit nahm. Normalerweise dürfte er, auch über Cloud, doch nicht einfach alle Dateien, die auf dem Destop liegen, anfassen. Das hat den Ordner nicht zu interessieren. Übermäßig voll ist mein Destop auch nicht. Was die Cloud betrifft, keine Ahnung. Diesen El Capitan hat ein Händler frisch eingerichtet. Und dann weiter verkauft, also an mich. iCloud Drive links im Fenster. Da ist alles leer und Dataien drauf ziehen geht nicht. Dann kommt ein durchgestrichenes Symbol. Interessierte mich bisher nicht, da ich einige Festplatten habe und jede Menge Platz darauf. Außerdem komme ich nicht auf dem App Store. ID wurde mal erstellt, es scheiterte wegen der Visa Card. Da sollten 5 Euro rüber gemacht werden. Ich mag keine dieser Karten. Also kam ich nicht weiter auf dem App Store. Macht nichts. Ich habe diesen MacBook Pro nur zum Lesen von Zeitungen und einmal im Monat Filme auf die Tube laden. Alles andere mache ich mit dem Mac Pro auf dem Snow Leopard. Da habe ich alles, was ich brauche. Und ich brauche AppleWorks. Das läuft nur dort und auf dem G5 mit Tiger. Und den brauche ich für Painter 5.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Für den AppStore oder die Apple ID braucht man keine Kreditkarte zum anmelden, geht auch ohne.
das iCloud Drive ist an die Apple ID gebunden.
wenn der neue Ordner erscheint, was gibt der für Infos aus? Rechtsklick auf den Ordner und dann Informationen auswählen?
 

Örs

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
591
Punkte Reaktionen
69
Lieber Bernie313,

Im Informationen von dem Ordner stand alles so, wie bei den anderen Ordnern. Nur Lesen und Schreiben. Ein Objekt wäre darinnen. Nur, das war nicht eines, sondern der gesamte Schreitisch Inhalt. Wenn ich auf dem Destop diesen Ordner anwählte, war der gleiche Inhalt wie vom Schreibtisch Destop zu sehen. In den Mülleimer geworfen verschwand alles. Also wieder zurück. Erst als ich den Schribtisch als Ordner aufsuchte, (Benutzer, Name, Schreibtisch) war der entsprechende andere Ordner, wie er sein musste. Im Info Fenstre stand nichts anderes, als bei allen anderen Ordnern. Das Einzige, was vielleicht anders war, das im Ordner zugriffsrechte für mich "Lesen und schreiben" und "Gast" "nur lesen" drin stand. Ich weis nicht, ob das bei den anderen Ordnern auch so ist. Das kann ich erst morgen nachsehen. Ich habe den anderen Mac nur Vormittags an. Jetzt sitze ich an meinen Hauptrechner, dem Mac Pro mit dem guten alten Snow Leo. Ich kann mich von Snow Leo und Tiger nicht trennen. Da sind Progamme, die laufen auf keinen eueren Mac. Der MacBook Pro von 2009 habe ich nur wegen der Tube und Internet. Die Tube verlangt, das man einen Haken setzt, ob Kinder zu sehen sind. Und das ging nur über einen neueren Mac, den ich auch bezahlen konnte. Ganz neu kommt nicht in Frage. Wegen das liebe Geld und ich bin zu alt dafür und ziemlich krank, Herz, Nieren, Insulinpflichtig. Aber so lange ich mich rühren kann, schaue ich, was der El Capitan für Schikanen noch so drauf hat. Ich sollte mir den Allsoft zulegen. Und eine Sicherheitskopie vom El Capitan anfertigen, nur dann fehlt da was und bei CCC wäre das nicht und so habe ich nicht die Bohne verstanden. Also das CCC habe ich nicht, nur im Internet darübr gelesen. Keine Ahnung, was da fehlt, und warum und wieso. Du siehst, lieber Bernie313, das Problem sitzt vor dem Computer und ist viel tiefer. Ich freue mich jedenfalls, von dir wieder gehört zu haben. Deinen Name habe ich nie vergessen. Lieben Dank für alles und jeden Hinweis von dir.

Ganz liebe Grüße.
 
Oben Unten