einzelne ordner schreibgeschützt..

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von noizdpartment, 20.04.2008.

  1. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2006
    hi
    die situation: seit neuem mbp sind auf einer externen, fat32 formatierten, 160gb großen usb-festplatte vereinzelt schon vorhandene ordner schreibgeschützt ("nur lesen"). es lassen sich aber neue ordner im hauptverzeichnis anlegen. in den infos zum laufwerk an sich wird mir lesen und schreiben angezeigt, bei den betroffenen ordnern nur lesen.
    ich habe an der platte nix geändert, sie funktionierte mit meinem alten mbp und funktioniert unter xp einwandfrei.
    änderung mit festplattendienstprogramm nicht möglich.
    kann das mit dem wechsel von 10.4 auf 10.5 zusammenhängen? wie bekomme ich das wieder gradegebogen? änderungen der zugriffsrechte unter xp zeigen keine wirkung unter osx..
    gibts toolz, mit denen ich für die betroffenen ordner die rechte entern, plattbügel, übernehmen oder irgensowas kann? notfalls mit "gewalt"?
    danke im vorraus für eure sachkundigen tips!
    ndp
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.189
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Ordner anklicken Befehl + I drücken und die Rechte setzen.
     
  3. Radneuerfinder

    Radneuerfinder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    www. macnroll.ch/forum/index.php/topic,2838.0.html
     
  4. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2006
    @macro312:

    das latscht leider nich, es werden mir keine optionen angezeigt, lediglich der status "nur lesen"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen