einzelne Datei aus Papierkkorb löschen

renfield

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.02.2005
Beiträge
29
Gibt es bei OS X eine Funktion/ einen Weg, von mehreren Objekten im Papierkorb nur einzelne/ ausgewählte zu löschen? Falls ja, wie?
Ich wurde von hartnäckigen Windows Usern schon ausgelacht deswegen. Bis jetzt bin ich jedoch selber nicht auf die Lösung von diesem doch eigentlich simplen Problem gekommen. Diese Ketzer nannten es sogar den grössten Nachteil von Apple! Nun möchte ich natürlich gerne eines besseren beleren.
 
Zuletzt bearbeitet:

hagbard86

Aktives Mitglied
Registriert
30.03.2005
Beiträge
4.073
ne leider ist mir das auch nciht bekannt. mich stört viel mehr das es wiederherstellen nicht gibt
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.367
renfield schrieb:
Gibt es bei OS X eine Funktion/ einen Weg, von mehreren Objekten im Papierkorb nur einzelne/ ausgewählte zu löschen? Falls ja, wie?
Ich wurde von hartnäckigen Windows Usern schon ausgelacht deswegen. Bis jetzt bin ich jedoch selber nicht auf die Lösung von diesem doch eigentlich simplen Problem gekommen. Diese Ketzer nannten es sogar den grössten Nachteil von Apple! Nun möchte ich natürlich gerne eines besseren beleren.

...keine Ahnung, aber warum soll das ein Nachteil sein? Frag die "Ketzer" doch mal, ob die ihren "richtigen" Papierkorb vor dem Entleeren auch immer noch mal durchwühlen :D .

Gruß Th.
 

ostersau

Mitglied
Registriert
27.06.2005
Beiträge
781
renfield schrieb:
Gibt es bei OS X eine Funktion/ einen Weg, von mehreren Objekten im Papierkorb nur einzelne/ ausgewählte zu löschen?{...} Diese Ketzer nannten es sogar den grössten Nachteil von Apple!
Na wenn das der einzige Nachteil ist, nehm ich ihn gerne in Kauf :)
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
renfield schrieb:
Gibt es bei OS X eine Funktion/ einen Weg, von mehreren Objekten im Papierkorb nur einzelne/ ausgewählte zu löschen? Falls ja, wie?
Ich wurde von hartnäckigen Windows Usern schon ausgelacht deswegen. Bis jetzt bin ich jedoch selber nicht auf die Lösung von diesem doch eigentlich simplen Problem gekommen. Diese Ketzer nannten es sogar den grössten Nachteil von Apple! Nun möchte ich natürlich gerne eines besseren beleren.
:confused: Wozu sollte man eine einzelne Datei aus dem Papierkorb loeschen wollen? Mein Auto kann auch nicht genau vorne links und hinten rechts gleichzeitig blinken, hab ich aber ehrlich gesagt auch noch nicht gebraucht und finde es daher nicht so schlimm.
Wile
 

Spike

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2003
Beiträge
15.683
hagbard86 schrieb:
ne leider ist mir das auch nciht bekannt. mich stört viel mehr das es wiederherstellen nicht gibt

Du kannst doch Dateien aus dem Papierkorb wieder auf den Desktop ziehen.
 

Spacemojo

Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
624
Ich fände es gut, wenn es funktionieren würde.

Ich hab noch viele GByte frei auf der Festplatte und muss also den Papierkorb wegen Platzbedarfs nicht leeren. Ich kann selbst nach Wochen noch was raus holen, das ich nicht löschen hätte sollen. Prinzip: erst löschen, dann denken.

Wenn ich aber eine vertrauliche Datei unbedingt ganz fest löschen will, sie für immer ins Daten-Nirvana schicken will, muss ich immer alles aus dem Papierkorb löschen.
Ja so ist das.

Tobi
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
Spacemojo schrieb:
IIch hab noch viele GByte frei auf der Festplatte und muss also den Papierkorb wegen Platzbedarfs nicht leeren. Ich kann selbst nach Wochen noch was raus holen, das ich nicht löschen hätte sollen. Prinzip: erst löschen, dann denken.
Das ist nicht wirklich der Sinn des Papierkorbs. Wenn Du nicht weisst, ob Du Sachen noch brauchst, setz ne Stufe davor: leg Dir einen Ordner "loeschmich" auf den Desktop und tu da Deine Sachen rein und raeum bei Bedarf auf.

Spacemojo schrieb:
Wenn ich aber eine vertrauliche Datei unbedingt ganz fest löschen will, sie für immer ins Daten-Nirvana schicken will, muss ich immer alles aus dem Papierkorb löschen.
Ja so ist das.
Eben deshalb sollte man den Papierkorb nicht als Ablage benutzen. ;) Kann man nicht ueber eine Tastenkombi auch eine Datei direkt loeschen?

Wile
 
K

Knoppaz

Spacemojo schrieb:
Prinzip: erst löschen, dann denken.

Vielleicht ist dann doch eher das das Problem. ;)

Am besten du legst Dir einen Ordner auf dem Schreibtisch an für "Dateien, die ich wahrscheinlich löschen möchte" und benutzt den Papierkorb für Dateien, die du wirklich löschen willst.
 

hagbard86

Aktives Mitglied
Registriert
30.03.2005
Beiträge
4.073
superspike schrieb:
Du kannst doch Dateien aus dem Papierkorb wieder auf den Desktop ziehen.

ich mein ja mit wiederherstellen, dass die datei auf ihren alten platz zurück kommt. gibts bei win. dort kann man aber auch ganz einfach irgendwas wichtiges löschen und wenns dann nicht wieder dahin zurück kommt wo es war geht nichts mehr :D
 

renfield

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.02.2005
Beiträge
29
vielen herzlichen Dank für eure schnellen Antworten. eigentlich wollte ich hier keine Grundsatzdiskusion starten. ich kann damit Leben wie es ist. und zurück zu Win will ich auch nicht mehr.
seit ich mit Apple arbeite benötige ich den Papierkorb sowieso kaum. weil alles was ich damit herstelle ist absolut brauchbar und kein Müll...
 
Oben