Einstieg in die Digitalfotografie

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Prosac2003, 12.05.2005.

  1. Prosac2003

    Prosac2003 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Hi,

    nachdem ich vor rund 2 Monaten dieses forum entdeckt habe ist bei mir sehr viel passiert. Ich habe mir einen gebrachten mac gehohlt den ich mittlerweile als hauptrechner nutze und ich beginne mich für digitalfotografie zu interessieren.

    Nun möchte ich mir eine kamera zulegen, weiß nur nicht auf was ich da achten muss.

    ich will in erster linie landschaften und gegenstände fotografieren und zweitrangig personen.

    Die fotos sollen dann teilweise in din a 4 und din a 3 gedruckt werden.

    Ich weiß leider absolut nicht was ich da für eine cam für brauche bzw. was man für einsteigerkameras ausgeben sollte.

    ich wäre auch sehr dankbar wenn ihr mir einige tipps geben könnt.

    vielen dank Florian
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Eine gute Einsteiger DSLR ist die Canon EOS 350D.
    Oder Nikons neue 50 D. Liegen beide so bei ca. 850.-€
    mit einem Standardzoom.

    Aber es gibt natürlich auch preiswertere kleine Digiknipsen.
    Ab ca. 300.-€ gibt es da auch schon was brauchbares! ;)
     
  3. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Canon EOS 350D soll eine sehr gute Kamera sein. Nähere Informationen bekommst du hier: Canon EOS 350D
     
  4. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    DigiCam

    Nun bin und bleibe ich Olympus-Fan.

    Als Einstiegskamera kann ich die E300 empfehlen, die liegt auch so 800/900 Euro als Set.
    Wenn's etwas mehr sein darf, die E-1. Gibt's als Kit so um 1.400 Euro. Auch hin und wieder gebraucht zubekommen.

    Die Olympus-Kameras arbeiten im sogenannten Fourthirds 4/3 System, d.h. die Objektive haben im Verhältnis zum Wettbewerk nur die halbe Brennweitenbezeichnung bei gleicher Brennweite und sind aber hochklassig.
    Man sollte sich beim Vergleichen der System auch nicht von der Rauschdiskussion auf eine falsche Fährte leiten lassen.

    Lies doch einfach mal das Forum der Seite www.oly-e.de

    Gruß

    Jochen
     
  5. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Wieviel willst Du denn ausgeben?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen