Einstellungen werden immer wieder zurückgesetzt!

  1. TGY

    TGY Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    Hallo.

    Seit einiger Zeit nervt mich OSX in regelmäßiger Unregelmäßigkeit, indem es sowohl die Einstellungen des Finders (Schriftgröße, Symbolleiste), alle Einstellungen Safaris (+Hinzufügen der Standardlesezeichen) und des Schreibtischs zurücksetzt. Das passiert hin und wieder, ohne mein Zutun bzw. ohne daß ich vorher besondere Aktionen ausgeführt habe.

    Warum passiert das? Hat jemand dieses Problem schon mal gelöst?

    Vielen Dank.

    TGY
     
  2. tobe38

    tobe38MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    welchen mac hast du denn?
     
    tobe38, 01.09.2006
  3. TGY

    TGY Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    Es handelt sich meiner Meinung nach um eine Softwareursache, da dieses Problem auf mehreren Macs mit unterschiedlicher Hardwarekonfiguration auftritt.

    Ich würde nur gerne wissen, was mir warum hin und wieder die Einstellungen zurücksetzt. Dann könnte ich mir einige Arbeit ersparen!
     
  4. TGY

    TGY Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    61
    Also, heute schon wieder. PB G4 mit aktuellem OSX. Es fängt an zu nerven.
    Wenn ich nur wüßte, welches Programm oder welche Einstellung dafür verantwortlich sind. Es sind aber so viele Programme installiert, daß weder eine Neuinstallation noch ein schrittweises Deaktivieren einzelner Programme (bei einigen geht das eh nicht) infrage kommen.
    Ich wäre so dankbar für einen ganz konkreten Hinweis, vielleicht von einem Benutzer, der dieses Problem schon einmal hatte und dann gelöst hat.
     
Die Seite wird geladen...