einstellungen verschwinden

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von anti85, 02.12.2006.

  1. anti85

    anti85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    hallo,

    mir kommt es viel zu haeuftig vor, dass nach dem neustart meines mbp (osX 10.4.8) viele einstellungen (dock,firefox, itunes usw. ) einfach weg sind. koennte das mit filevault zusammenhaengen? kennt jemand das problem? kann man das was gegen machen? ich meine, so einen mist ist man nichtmal von windows gewoehnt.

    mfg
    anti
     
  2. Benennst du dein Häuschen (Home) öfters um?

    MfG, juniorclub.
     
  3. anti85

    anti85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    niemals
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.812
    Zustimmungen:
    3.797
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    manche leute gehen halt nicht schonend mit filevault um, fahren hart runter, wenn da steht, der muss noch was tun beim runter fahren...
    dadurch wird das filevault image meistens beschädigt und lässt sich dann nicht mehr als home richtig mounten -> home leer und einstellungen weg...
     
  5. anti85

    anti85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    1. lass ich filevault arbeiten wenn es das will
    2. fah ich immer normal runter
    3. sind andere dateien in meinem home ja noch da und vollstaendig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen