"Einstellungen" am Mac sichern

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von regenkind, 12.11.2006.

  1. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.08.2006
    hallo!

    gibt es irgendwelche möglichkeiten meine einstellungen in den systemeinstellungen zu speichern? damit die internetverbindungen und der desktophintergrund etc. bei einem festplattencrach wieder schnell rekonstruiert werden können?

    lg
     
  2. sst

    sst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    1. schritt; externe firewire (!!!) festplatte besorgen (boardsuche)
    2. schritt; superduper kaufen (boardsuche hilft auch hier)
    3. schritt; bootbares image erstellen
    4. schritt; ruhiger schlafen

    ;-)
     
  3. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Ich fürchte da musst du dir die Preference Dateien in ~/Library/Preferences/ rauspicken...
     
  4. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Stimmt, eine bootbare Kopie ist echt das Beste. Dann kannste bei einem Festplattencrash nämlich alles wieder zurückspielen!
     
  5. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.08.2006
    gibts da nicht ein gratis programm, das mir dieses bootbares image erstellt? sowas wie norton ghost oder so? eine externe usb-festplatte hab ich schon. und ich sichere hald immer nur meine zwei groß-ordner, die wichtig sind.. aber die einstellungen wären schon auch toll.

    ach ja: eine frage hätt ich auch noch: ist eine firewall schon am mac integriert? wenn ja, wie kann ich die einstellen? wenn nein, wo bekomm ich sowa gratis her. und noch was: brauch ich wirklich absolut keinen virenschutz? hab nämlich momentan keinerlei solcher dinge oben?
     
  6. MacMo

    MacMo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    firewall lässt sich ganz einafch in den Systemeinstellungen und Sharing aktivieren, bei dem Reiter Firewall :)
    und nein, ein virenschutz ist nicht von nöten ;)

    Eine Firewirefestplatte wäre besser, da man von dieser booten kann, von einer usb festplatte soweit ich weiß nicht

    Gruß Moritz
     
  7. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Äh seit wann bitte schön ist Norton Ghost gratis???

    Ich empfehle MimMac - kostet 10$ und klappt prima:
    http://www.ascendantsoft.com/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. Luky

    Luky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Ja gibts, nennt sich Carbon Copy Cloner!

    LG Luky
     
  9. sst

    sst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    ccc kann aber im gegensatz zu superduper keine korrekten abbilder herstellen. ein 100% intaktes image liefert nur superduper.
    es werden also wichtige metadaten "vergessen". ausserdem überträgt superduper die daten wesentlich schneller via fw400 als ccc, ich habs mehrfach getestet.
     
  10. alec2004

    alec2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    12.10.2006
    gibt es die möglichkeit supderduper auf deutsch zustellen ???

    mein englsich ist so schlecht :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen