Einsteigerfrage: VHS-C-Videos aufs iBook

Q

quickborner

Hallo,

ich switche demnächst.

Da ich etwas Videobearbeitung machen möchte, aber noch 15 Kassetten analoges Material habe, frage ich:

Wie kriege ich die Filme ins iBook und anschliessend als VCD
gebrannt?

Welche Hard-/Software empfehlt ihr?

Achtung: Bin nicht Rockefeller! Budget liegt bei 400-500 Euronen.

So, bin gespannt auf Eure Tipps/Antworten....

Achso, die Kamera ist eine Panasonic NV-SX3EG,
mit S-video-out/AV-out(ton-r,ton-l,Bild)
 

Electric Monk

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
337
Ich würde die Filme zu einem Dienstleiter bringen, der sie digitalisiert. für 15 Tapes a 30 min in relativ bescheidener Qualität würde ich mir nicht extra Hardware kaufen, die zwar in dem finanziellen Rahmen liegt, aber dann nicht mehr gebraucht wird. Der Dienstleister wird zwar auch in etwa so viel verlangen, allerdings sind dessen Möglichkeiten zur Bildoptimierung wohl etwas besser.