Einschlafstörungen + pflanzliche Mittel

Diskutiere das Thema Einschlafstörungen + pflanzliche Mittel im Forum MacUser Bar

  1. WTsChNuLLa

    WTsChNuLLa Thread Starter

    Es sind ja ca. 60 pflanzliche Mittel zugelassen, also rezeptfrei!
    Welches von denen ist am wirkungsvollsten, um Einschlafstörungen zu verhindern?

    Habe jetzt PasseLYT (Tropfen) seit par Tagen, anscheinend wirken sie, bin mir aber nicht wirklich sicher, ob es vom PasseLYT kommt.
    Vorher hatte ich Baldrian oder wie das geheißen hat, halt so Tabletten habe wirklich sehr wenig gespürt und geholfen haben sie nicht.
    Rezeptpflichtige Tabletten hatte ich auch bereits und die haben sehr geholfen, nur will ich meinen Körper nicht kaputt machen.

    Daher welche von den rezeptfreien pflanzlichen Mitteln sind am besten, damit ich in Ruhe einschlafen kann?


    Ja natürlich, hätte ich das den Arzt diese Woche fragen können, nur kam mir das nicht in den Kopf, weil ich ihm spontan nach einem pflanzlichen Mittel gefragt habe und ich mich wegen der Masernepidemie in Salzburg impfen lassen musste als Abendschüler.
     
  2. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    auch wenn das jetzt nicht zielführend für dich ist:

    Sich mal nach der Doku:

    Es war ein Alptraum
    Abhängig von Schlaftabletten


    Die rezeptfreien Mittel sind der "ideale" Einstieg dazu
     
  3. WTsChNuLLa

    WTsChNuLLa Thread Starter

    Ja klar, nur ohne die bin ich noch ärger dran!

    Stehe um 7 Uhr auf und komme um ca 23:15 nach Hause!
    Eingeschlafen wird aber wieder um ca. 3 oder 4, so dass ich jeden Tag 3 oder nur 4 Stunden Schlaf habe.
    Abendschule, Arbeit alles muss erledigt werden, weißt ja wie das mit der Konkurrenz am Arbeitsmarkt ist.
    Liege jeden Tag schwerst müde im Bett, aber ich kann einfach nicht einschlafen *lol*

    Das einzige was mich süchtig gemacht hat ist das Internet und glaube mir par Sachen habe ich schon probiert, es ist nur das i-net übrig geblieben;)
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown Mitglied

    Beiträge:
    3.409
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Also mir halfen die vivinox sleep sehr gut, sind aber glaube ich nicht pflanzlich.
     
  5. WTsChNuLLa

    WTsChNuLLa Thread Starter

    Angeblich verstärkt der Alkohol die Wirkung und zu Glück sind meine Tropfen hochprozentig *schwärm* gibt es nicht stärkere als PasseLYT ? :(
     
  6. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.299
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    versuch's mal mit Hemi-Sync:
    http://www.hemi-sync.de/hemi-sync/hemi-sync-fuer-schlaf-traum/index.html

    Das funktioniert wirklich. Es gibt eine CD ohne Musik, nur mit rosa Rauschen, die ist vermutlich am besten geeignet.
    (Ich habe diese zwar nicht, aber eine namens "Catnapper" - Kurzschlaf, für mittags geeignet, halbe Stunde Schlaf, sehr erfrischend).

    Man gewöhnt sich nicht dran - vielmehr lernst du damit wieder das schnelle Einschlafen.
    (Vor dem Schlafengehen trotzdem abschalten statt TV & Co!)

    Gruß tridion
     
  7. WTsChNuLLa

    WTsChNuLLa Thread Starter

    und ihr wisst kein Forum wo ich die Frage hier posten kann und sich fachexperten aufhalten?
     
  8. BonoVox

    BonoVox Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Bei mir hilft immer eine Flasche HörnerWhisky!


    Prost, vom bono
     
  9. MagicOmlet

    MagicOmlet Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.11.2007
    Ich denke dein probelm ist, dass du nach einem langem Arbeitstag einfach völlig geistig am Ende bist und auch völlig überarbeitet. Das heißt du musst dich vor dem einschlafen entspannen!

    1. Wie wäre es mit Hopfen-Tee, Baldrian Tee, oder einfach mal in der Apotheke fragen. (Ich halte nicht so viel von Medikamenten in Tablettenform (Schmerzmittel, Einschlafhilfen,...) nur gegen den Heuschnupfen da bleibt auch mir nichts anderes übrig :D)
    2. Häufig hilft auch vor dem Einschlafen nichts schweres mehr essen und ca. 20min lesen - da entspannt sich der Körper, usw. (denk jetz nich ich wär son Ökofreak aber mir hilfts).
    3. Du könntest es auch mal mit autogenem Training versuchen - aber da wird dir die zeit fehlen das in einem Kurs zu erlernen...
    4. Früh eine Stunde (nicht für verrückt halten)eher aufstehen und joggen gehen (oder in der Mittagspause), dann schläft man abends schneller/besser ein!
     
  10. Bakschish

    Bakschish Mitglied

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.12.2006
    also bei mir hat früher Gras geholfen :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einschlafstörungen pflanzliche Mittel
  1. Impcaligula
    Antworten:
    281
    Aufrufe:
    9.360
  2. maecdaddy
    Antworten:
    89
    Aufrufe:
    8.720
  3. Jaenis
    Antworten:
    260
    Aufrufe:
    9.948
  4. junicks
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    6.396

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...