Einscannen von Negativen und Dias

  1. doggie-bag

    doggie-bag Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    10
    moin,
    vor einem halben Jahr bin ich geswitcht. Alles bestens !!
    Step 2 steht an. Ich möchte gerne mein altes Bildmaterial ( Negative, Dias...) digitalisieren.
    Auf Grund der Menge macht es m.E. Sinn, das ich mir einen guten Scanner kaufe, der schwerpunktmäßig eben dieses macht und nicht auf Dokumentenscan spezialisiert ist. Ich kann mir auch vorstellen, mir einen Scanner zu kaufen, alles digitalisieren und wieder zu verkaufen...

    Frage:
    weil das Ding schw... teuer ist
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Nikon Filmscanner CoolScan 5000 ED ?
    Gibt es evtl. Alternativen?

    Danke für die Hilfe
    Gruss

    doggie-bag
     
    doggie-bag, 14.09.2006
  2. doggie-bag

    doggie-bag Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    10
    Ist das Gerät so schlecht / so gut / so teuer dass es keiner nutzt?

    schade...
    oder vielleicht doch?

    Gruss doggie-bag
     
    doggie-bag, 14.09.2006
  3. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Welcher Coolscan ist denn das? 35 mm? 120er? DieCoolscans sind schon ne eins und den 2000er bekommst Du bei eBay für 200 Kracher oder weniger.
     
    Chicago Whistle, 14.09.2006
  4. jushi

    jushiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    Lies dir mal diese Seite hier durch: http://www.filmscanner.info/FilmscannerTestberichte.html

    Ich habe mir vor einem Jahr einen Reflecta Proscan 4000 gekauft und bin sehr zufrieden damit. Schnell, zuverlässig und die Qualität der Scans ist großartig.
    Kostete damals um die 400 Euro.
     
    jushi, 14.09.2006
  5. macbett

    macbettMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    4
    guter tip von jushi!
    ich hab mir den reflecta crystalscan 7200 gekauft. wenn du nicht so viele dias/negative hast und magazinscan haben willst, ist der auch gut und kostet nagelneu zweihundertirgendwas.
     
    macbett, 15.09.2006
  6. doggie-bag

    doggie-bag Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    10
    Der Reflecta 4000 kann eigentlich alles was ich mir vorgestellt habe. Ich habe bei der Digitalisierung nicht unbedingt Zeitdruck, aber der Einzug ganzer Streifen hat schon Charme.
    Was mich aber deutlich entspannt, ist der Preis, resp. das scheinbar gnadenlos gute Preis / Leistungsverhältnis.
    Den R 7200 finde ich auch gut, aber für meine Datenmenge nicht ausreichend.

    Ich glaube, der R 4000 soll es sein.

    Besonderen Dank an Jushi

    Gruß aus dem Norden
    doggie-bag
     
    doggie-bag, 15.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einscannen Negativen Dias
  1. Anna1977
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    228
    AgentMax
    02.03.2017
  2. Sitemanager
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.892
    Matrickser
    15.06.2015
  3. maddocmuc
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    616
  4. Francesco2010
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    997
    MacEnroe
    19.01.2010
  5. merovinger
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    570
    merovinger
    20.09.2007