Einige Tasten der Tastatur „hängen“ bzw. reagieren nicht

Shanpo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
111
Hallo zusammen. Bei meinem MBP (15‘‘, Mitte 2009) habe ich seit gestern ein Problem, was in seiner Lebenszeit zum ersten Mal aufgetreten ist. Und zwar funktionieren die Tasten a bis l (L) nicht mehr beim ersten Versuch. Erst wenn ich das d länger drücke, reagiert diese Taste und direkt im Anschluss die anderen Tasten auch wieder. Lasse ich die Tastatur aber einige Sekunden unbenutzt, tritt das Problem wieder auf. Sämtliche anderen Tasten der Tastatur funktionieren einwandfrei, nur eben diese 9 nicht.
Kann das eventuell jemand zuordnen oder erklären? Und hat hoffentlich einen Zauberspruch parat, mit dem ich das Problem schnell beseitigen kann? ;)
Dass da etwas drübergelaufen (Kaffee, Bier, Wasser) ist, kann ich ausschließen. Dreck mit der Zeit natürlich nicht, aber nur diese „Tastenserie“?

Danke für eure Aufmerksamkeit. 🙏🏻
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.435
Könnte ein aufgeblähter Akku sein, der von unten gegen die Tastatur drückt. Bitte unbedingt prüfen, da dies ein sicherheitsrelevantes Problem ist (Brandgefahr!).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und Shanpo

Shanpo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
111
Ok, die unvermeidbare Frage: Wie mache ich das?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
3.629
Öffnen und Akku begutachten. Manchmal erkennt man Beulen schon von außen am Gehäuse.
 

Shanpo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
111
Äußerlich kann ich am Akku nichts feststellen. Zumal der Akku doch nicht direkt unter de Tastatur liegt.
 
Oben