eingeschlichener Hase in iTunes

  1. Macprax

    Macprax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist jemandem schon mal passiert, dass er sich die neues Version von iTunes wie aufgefordert herunterlädt und beim nächsten Mal hinschauen eine neue gigantische Wiedergabeliste mit über 27 GB mit niemals auifgespielten Titeln vorfindet. Diese Liste nennt sich hase und dann kommen ein paar japanische Zeichen. Und das Schlimmste, und dafür erfhoffe ich mir Rat: Wie kann ich das löschen? Die Löschen-Option bleibt nämlich grau, und in den Papierkorb kann man's auch nicht werfen.
    Fragt ungeduldig
    Macprax
     
    Macprax, 28.03.2006
    #1
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … mein Name ist Hase, ich weiss von nix,… ;) :D

    Greetz,…

    … und herzlich willkommen hier im Forum, auch wenn du von mir eine
    weniger konstruktive Antwort bekommen hast,… :D
     
    liquid, 28.03.2006
    #2
  3. koli.bri

    koli.bri

    Hört sich nach Virus an...
    iTunes unter Win oder Mac OS?
     
    koli.bri, 28.03.2006
    #3
  4. Macprax

    Macprax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ganz normal auf meinem PB mit OS X 3.9
     
    Macprax, 28.03.2006
    #4
  5. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Darf ich raten? Du bist in einem Netzwerk mit weiteren iTunesnutzern. Einer deiner Freunde/Kollegen hat seine Library "Hase" genannt und für andere frei gegeben. Die 27Gb Wiedergabeliste ist nicht zufällig dunkelblau?


    pp.
     
    pixelpunk, 28.03.2006
    #5
  6. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Ja super. Da würde ich mich aber freuen. :D

    Würde aber in Deinem Fall auch tippen, dass es eine freigegebene Bibliothek eines anderen Nutzers ist.

    Gruss . Mika
     
    Eames, 28.03.2006
    #6
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    weg sollte es über itunes-einstellungen-gemeinsam nutzen-Haken weg bei ...nach gemeinsam genutzter Musik suchen.
     
    bernie313, 28.03.2006
    #7
  8. Macprax

    Macprax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    OK, vielen Dank! Ist weg! Die gemeinsame Nutzung ist offenbar beim Update automatisch eingestellt, denn ich suche bestimmt nicht nach gemeinsam genutzter Musik! Nochmals merci!
     
    Macprax, 28.03.2006
    #8
  9. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    natürlich, erstmal "virus!" schreien... :rolleyes:
     
    Bobs, 28.03.2006
    #9
  10. koli.bri

    koli.bri

    Hab halt nicht an die Freigaben gedacht, sondern erst daran, dass es iTunes auch für Windows gibt... Außerdem wars kurz vor der Mittagspause, da hatte ich noch nichts gegessen...
    Tut mir ja leid...
     
    koli.bri, 28.03.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eingeschlichener Hase iTunes
  1. Maulwurfn
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    265
  2. jesse18
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    122
    SwissBigTwin
    14.07.2017
  3. mds
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    113
  4. tdphoto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    192
    Schiffversenker
    04.07.2017