Eingekommen Dell U4021QW Monitor

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Hallo

Ich habe heute meinen neuen Dell-Monitor U4021QW bekommen. Ich habe den Monitor 23.02.21 direkt bei Dell bestellt und habe ihn heute früh geliefert bekommen. Nach den ersten paar Arbeitsstunden bin ich sehr begeistert von dem Teil, das Bild ist sowohl unter BigSur 11.2.2 wie auch Windows wirklich sehr gut, sprich für meine Augen super (Abstand zum Monitor ca. 70cm).

Über den DisplayPort habe ich mein Surface Book 2 angeschlossen (Auflösung 5120 x 2160 bei 150%). Über den USB-C/Thunderbolt mein Macbook Pro M1. Cool finde ich dass der Monitor einen LAN-Port hat und somit geht wirklich nur noch ein Kabel zu meinem Macbook und es ist aber über LAN verbunden. Unter BigSur 11.2.2 habe ich die Auflösung 3008 x 1269 (60 Hz) mit HiDPI aktiv.

Bin auf jeden Fall auf die nächsten Tage gespant wie sich das Ding dann so macht.
Gruss
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.762
Prima, dass du für dich einen passenden Bildschirm gefunden hast.
 

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Danke, ja ich glaube der könnte für mich wirklich gut passen. Danke für Deine Unterstützung
 

ez-lif

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
1.027
Hallo

Ich habe heute meinen neuen Dell-Monitor U4021QW bekommen. Ich habe den Monitor 23.02.21 direkt bei Dell bestellt und habe ihn heute früh geliefert bekommen. Nach den ersten paar Arbeitsstunden bin ich sehr begeistert von dem Teil, das Bild ist sowohl unter BigSur 11.2.2 wie auch Windows wirklich sehr gut, sprich für meine Augen super (Abstand zum Monitor ca. 70cm).

Über den DisplayPort habe ich mein Surface Book 2 angeschlossen (Auflösung 5120 x 2160 bei 150%). Über den USB-C/Thunderbolt mein Macbook Pro M1. Cool finde ich dass der Monitor einen LAN-Port hat und somit geht wirklich nur noch ein Kabel zu meinem Macbook und es ist aber über LAN verbunden. Unter BigSur 11.2.2 habe ich die Auflösung 3008 x 1269 (60 Hz) mit HiDPI aktiv.

Bin auf jeden Fall auf die nächsten Tage gespant wie sich das Ding dann so macht.
Gruss
Alter Schwede.... ist aber auch kein Schnäppchen das Teil :p
Da hätte man ja schon fast das XDR nehmen können ;)
 

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Ich hatte da ein bisschen Glück, in der Schweiz kostet das Teil aktuell CHF. 1760.00 und ich habe noch 15% bekommen (Studentenrabatt über die Tochter) und bin so auf CHF. 1495.00 gekommen. Aber Du hast schon recht, günstig ist das Teil definitiv nicht.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.762
Was nützt ein günstiger Monitor, der deinen Ansprüchen nicht genügt, und du dich jeden Tag drüber ärgerst?
 

User843773

Registriert
Registriert
03.03.2021
Beiträge
3
Hi, mich würde sehr interessieren, ob bei dir auch unter Big Sur die maximale Auflösung auf dem U4021QW läuft!
 

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Also sie wird mir mit SwitchResX angeboten und ich kann sie auch aktivieren, doch für meine Augen ist dass zu klein.

Bildschirmfoto 2021-03-03 um 10.53.57.png
 

User843773

Registriert
Registriert
03.03.2021
Beiträge
3
Vielen Dank!! Welches Mac Modell verwendest du und welche Mac OS Version genau? Das ist eine riesen hilfe :) danke!
 

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Wie ganz am Anfang schon beschrieben habe ich ein Macbook Pro M1 (16GB RAM) und aktuell läuft BigSur 11.2.2. Der Monitor ist mit dem beigelegten Thunderbolt-Kabel mit dem M1 verbunden. Macbook Pro wird darüber geladen und ist mit dem LAN verbunden (LAN-Kabel ist im Monitor eingesetzt).
Brauchst Du noch mehr Infos?
 

User843773

Registriert
Registriert
03.03.2021
Beiträge
3
Vielen Dank!! Ich habe ein MBP 16” mit einem Intel-Chipsatz - das wäre dann das einzige Risiko, aber ich lasse es darauf ankommen und bestelle!
 

mib2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2004
Beiträge
1.005
Ist witzig da man im Netz noch nicht viele Infos zu diesem Monitor findet, bin ich auch das Risiko eingegangen mit dem M1 und dachte auch, hoffentlich läuft dann auch wirklich alles. Und zwar hatte ich nicht wegen dem Monitor bedenken, sondern mehr wegen M1 und BigSur und mein Alternativplan wäre dann am Ende gewesen, M1 wieder zu verkaufen und ein MBP 16" zu kaufen. Wäre dann die Notlösung gewesen obwohl ich eigentlich mit dem M1 sehr zufrieden bin.
Aber wie gesagt, der Monitor ist nun gute 48h im Betrieb und ich hatte bis jetzt weder am Mac noch auf Win irgendwelche Probleme. Wie gesagt am Mac alles über ein Kabel und über Win, DisplayPort auf einen i-Tec Hub und von dort über USB-C auf das Surface. Das DisplayPort-Kabel ist nicht das Original Dell sondern eines dass ich mal gekauft habe mit Support für DP Version 1.4.

Sowohl Mac wie Win sind mit einer Logitech Tastatur und Maus über Bluetooth verbunden, hin und her wechseln klappt wunderbar und wenn man PBP aktiv hat, geht es mit Logitech Flow super einfach, Mauszeiger in den gewünschte Bereich ziehen und schon schaltet Maus und Tastatur um.

In der Nacht geht der MBP in den Standby und wenn ich am Morgen eine Taste drücke, ist der MBP auf dem Standby wieder da und die Auflösung ist korrekt.
 
Oben