• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Eingefrorenes Display / keine Eingaben möglich

NoVisper

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.03.2010
Beiträge
8.449
Hallo zusammen,

bei meinem iPhone5, 16GB, iOS 7.1 friert manchmal das System ein ... keinerlei Eingaben ob gerade bei der Tastatur oder am Display sind dann möglich ... kannste warten solange wie man will. Einzig ein kurzer Druck auf den Standbyknopf und ein danach erfolgter Druck auf den Homebutton heben diesen Fehler wieder auf...

Also wer kennts / hat das auch ??
 

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
7.983
Hallo zusammen,

bei meinem iPhone5, 16GB, iOS 7.1 friert manchmal das System ein ... keinerlei Eingaben ob gerade bei der Tastatur oder am Display sind dann möglich ... kannste warten solange wie man will. Einzig ein kurzer Druck auf den Standbyknopf und ein danach erfolgter Druck auf den Homebutton heben diesen Fehler wieder auf...

Also wer kennts / hat das auch ??

Das hatte ich ein einziges mal mit dem 5er unter 7.0. Sonst nie gehabt, aktuell auch noch nie mit dem 5S.

Was nutzt du denn so für Apps die im Hintergrund laufen?
Schonmal Software wiederhergestellt?
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.808
iphone 4s, 16GB, iOS 7.1

Manchmal passiert mir das Selbe, meistens bei der Nutzung von Safari oder WhatsApp.
Auch der Druck auf die Home-Tase bringt da nichts, nur wie bei dir, via Standby und dann entsperren.

im Hintergrund laufen bei mir eigentlich nur Mail, Dropbox, Nachrichten, facebook, Spotify und WhatsApp.
Sonst habe ich allen Apps den internetzugang verwehr, die können also nicht viel tun
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.03.2010
Beiträge
8.449
das schaffe ich auch wenn nur eine Anwendung so wie eben noch ... Nachrichten (iMessage) läuft
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.808
ich dachte immer das läge einfach daran, dass das 4s schon fast drei Jahre auf dem Buckel hat.
Ich habe im übrigen vor einigen Wochen mal ein Backup eingespielt ins iPhone, der fehler ist seit dem aber trotzdem noch mal aufgetreten.
Seit dem jüngsten Update was vor einigen Tagen kam, ist es noch nicht passiert, weiß aber nicht ob das zu bedeutet hat, weil es wie gesagt nur sporadisch auftritt...

Was sind weitere Ansätze?
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.03.2010
Beiträge
8.449
neu aufgesetz hatte ich es auch schon mal ...

es tritt wirklich selten auf ... aber gestern eben plötzlich wieder einige male direkt hintereinander
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.808
Langsam wirds mysteriös!
Mein iPhone macht das mittlerweile fast täglich! Manchmal ist es sogar so, das nicht mal mehr auf den Druck des oberen Knopfes Reagiert. Im extremsten Falle ging 8 Minuten gar nichts mehr, dann erschien der weiße Apfel auf schwarzem Hintergrund und paar sekunden später war alles wie gehabt.
Was wirklich Beschi**en ist: Oft passiert das, wenn mich jemand anruft! Das iPhone vibriert und klingelt und es ist auch der dazu passende Bildschirm zu sehen, ich kann aber nicht annehmen, nicht ablehnen und auch nicht "stumm schalten" mit der oberen Taste. Das witzigste ist, das wenn die gegenseite auflegt, mein iPhone trotzdem weiter klingelt, mehrere Minuten, bis es dann den Apfel zeigt.
Ich hab das Handy gestern abend zurückgesetzt und kein Backup eingespielt. Ich hab mich dann vom Bruder paar mal anrufen lassen und siehe da: es hängt.
Ich habe es dann wieder zurückgesetzt und mein Backup eingespielt.

Ich hab ja die Vermutung das es mit dem Akku zusammenhängt, der spinnt nämlich ganz schön. Innerhalb der letzten 1,1/4 stunden hat das Teil 45% gezogen! Hab vllt. 20 minuten musik gehört und 20 minuten im internet gesurft.

Manchmal geht das Handy einfach aus wenn es auf "Volllast" ist, und behauptet der Akku sei leer. Fünf minuten später kann ich es aber wieder anmachen und der Akkustand ist wieder da wo er vorher war.

Was mir jetzt aber Spanisch vorkommt:
Ich habe mit dem Programm iBackupBot den Akku ausgelesen. 966Ladezyklen scheinen mir realistisch. Laut dem Programm schafft der Akku noch 1148 von den ursprünglichen 1430mAh
Das passt irgendwie Überhaupt nicht zu dem, was ich beim Benutzen des Handys merke. mit 80% Akkuleistung müsste ich viel weiter kommen!

Gibt es noch andere Komponenten im Handy, die beschädigt sein könnten, die einen so hohen Stromverbrauch verursachen?
Oder ist vielleicht der Controller des Akkus hinüber? Rein Optisch sieht im Handy alles so aus wie es sollte, hatte es beim Backplate-tausch offen. Sonst habe ich da noch nichts rumgeschraubt.
Das Handy ist schon des öfteren Runtergefallen.

Hat jemand nen Tipp? Soll ichs mit nem neuen Akku probieren? Ich bin am verzweifeln, der Akku ist andauernd leer, meistens dann, wenn ich das Teil am Dringendsten Brauche :(
 
Oben