Einfaches Buchhaltungsprogramm für Mac OS 10.4.6 (Intel)

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von moranibus, 17.04.2006.

  1. moranibus

    moranibus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Hi,
    bin vor drei Wochen erfolgreich zu Mac geswitcht und versuche nun meine ganzen Applikationen, mit denen ich bisher auf XP gearbeitet habe, zu ersetzen. Da ich Freischaffender bin, bräuchte ich für meine Schweizer Steuererklärung ein einfaches Buchhaltungsprogramm (Einnahmen/Ausgaben). Mon(k)ey habe ich mir schon angeschaut, ist aber eher unübersichtlich. Any ideas?
    Besten Dank und LG
     
  2. Michael.Linke

    Michael.Linke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    Mion,

    FirstMillion wäre vielleicht was für dich. Ich glaube es geht aus mit Schweizer Franken

    Micha
     
  3. moranibus

    moranibus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Hi Micha
    Danke dir! Sieht gut aus und es gibt eine 30 Tage trial version. Werde mich gleich mal ein wenig schlau machen!
    LG
     
  4. moranibus

    moranibus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Micha,
    sorry - ist mir doch zu kompliziert und aufwendig. Schliesslich habe ich keine kaufmännische Ausbildung... :mad:
    Gäbe es noch eine Alternative?
    Danke und Gruss
     
  5. rubro

    rubro MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0

    iCash ist das flexibelste.

    Für mich unverzichtbar. Gibts für MAC und auch für Win. Arbeite seit langem damit. Wird ständig gewartet. Kommt auch in Deutsch. Bringt jede Auswertung sauber und nachvollziehbar.

    Bitte um Feedback wenn es gefällt.

    Gruß RudyMacBrokerJaveaSpain
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
  7. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    24
  8. Michael.Linke

    Michael.Linke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    :) stimmt, ist schon recht kompliziert das ganze.
    Es findet sich sicher was anderes....

    Tschau Micha
     
  9. moranibus

    moranibus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Danke euch erstmal!
    iFinance ist irgendwie nett, aber meint ihr, ich habe rausgefunden, wie ich eine EINNAHME verbuchen kann? iCash ist leider nicht als Demo zu haben, bzw. kann man einfach überhaupt nichts ausprobieren. iFinance ist auch nur in englisch, tendiere also zu iCash. Aber Katze im Sack kaufen? Kostet schliesslich 30 Dollari... :mad:
    Danke und LG
     
  10. moranibus

    moranibus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    @sheep
    ...läuft leider nicht auf'm Intel-Mac...
    Aber danke dir. Das wär's eigentlich fast gewesen... :D
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen