einfacher Freeware Editor mit PHP Syntaxhighlighting

Delmar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Habe schon BBEdit Lite ausprobiert, aber der unterstützt die Syntax ja nicht, oder habe ich das was falsch gemacht?

Ansonsten, kennt noch jemand einen einfach Editor. Bei Versiontracker habe ich auch schon nachgeschaut, aber nichts Passendes gefunden.
 

Delmar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Ist denn niemand hier, der auch in PHP programmiert?
 

Vevelt

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Es gibt da JEdit schau dir das mal an... da findest du auch ganz viele PlugIns für verschiedene Funktionen... :D

Gruß, Vevelt.
 

rupa108

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
392
Hallo,

vim und emacs können eigendlich die Syntax aller bekannter Sprachen und sind, wenn man Sie beherrscht "määächtige" Wekzeuge. Lustig ist es Leuten zuzuschauen die vim nicht beherrschen und damit ein File editieren wollen. Hoffnungslos :))

Der Lernaufwand bei beiden ist relativ hoch. Wenn man das Tool aber ständig benutz lohnt er sich.
Wenn man sich die Mühe macht z.B. vim zu lernen, ist man auch gleich auf allen anderen UNIX Derivaten zu Hause. VI gibts überall.
Falls es eine Sprache gibt die Sie nicht können kann man sie Ihnen auch beibringen. Die Dinger sind erweiterbar.

Gruß vom vim User,

Rupa
 

theOne

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
85
Was auch ganz gut zu gebrauchen ist ist der project builder den es kostenlos auf der apple website gibt.

mfg
marco
 

principe

Registriert
Mitglied seit
16.04.2003
Beiträge
1
HTML Editor Freeware

Ich würde als weiteren Vorschlag CREATEXT mit in die Diskussion werfen...

http://www.wasamoebel.de/creatext/

Syntax-H. und die üblichen Funktionen sind enthalten...

Kein Übermaß an Komfort, aber für lau ;-)=


principe.
 

Delmar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Original geschrieben von theOne
Was auch ganz gut zu gebrauchen ist ist der project builder den es kostenlos auf der apple website gibt.
 

Kann der denn auch PHP Syntax-Highlighting? Wäre eigentlich das einzige Kriterium, welches ich an den Editor hätte.


Gruß
Delmar
 

beebop69

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
457
SubEThaEdit kann doch unter anderem auch die PHP_Syntax wenn ich mich nicht täusche, soll aber zur kommerziellen Verwendung kostenpflichtig sein.
Zu privaten oder ausbildungszwecken ist es freeware.
Übrigens ein deutsches Produkt, wenn ich mich nicht täusche.
 

MediMan

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2004
Beiträge
1.509
Ich kann mir gerade nichts unter "Syntaxhighlighting" vorstellen aber wenn du einen Editor suchst empfehle ich dir das Freeware Tool TACO

Taco HTML Edit v1.6.0 New Features
Improvements in Syntax Coloring, including support for PHP.
PHP Support (requires installation of PHP Command Line Interface)

Preview and Live Preview of executed PHP code.
Check PHP syntax.
Check syntax of HTML from executed PHP code.

Improved interface for syntax checking.
Format Tags menu in toolbar for commonly used formatting tags.
Support for transparent backgrounds.
Shift Left and Shift Right indenting.
 

Meister Lampe

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
125
ich benutze unter x11 bluefish. musste das aber selbstkompilieren, da fink eine defekte version hatte... das tool selbst war / ist unter linux meine zweite wahl hinter quanta. ist in der zwischenzeit sehr ausgereift und kann für alle webrelevanten sprachen syntax-highlighting und teilweise auch codecompletion, bietet für html auch sehr gute helferlein... halt nicht an aqua angepasst, aber das stört ehrlich gesagt kaum...

bluefish gibt es hier: http://bluefish.openoffice.nl/
 

Alfisto

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
81
Hi,

ich hab bis vor Kurzem auf Mac, Linux und Windows meinen PHP-Kram mit gViM gecodet. mittlerweile benutze ich SubEthaEdit. Ist ziemlich gut, kann ich nur empfehlen. ViM ist zwar auch cool braucht aber etwas Länger zum einarbeiten. Also SubEthaEdit is the way to go.
 

Agmemon

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
172
Ich nutze seid kurzem Eclipse auf für die PHP-Entwicklung. Es gibt da ein nettes Plugin für. Der Vorteil ist, daß ich auch alle anderen Funktionen wie Anbindung an CVS bzw. Subversion, Unterstützung für Doxygen, etc. nutzen kann.
 

ichigo

MacUser Mitglied
Mitglied seit
05.08.2004
Beiträge
22
ich kann ebenfalls wieder SubEthaEdit empfehlen....imho der beste text-editor den es gibt....einfaches user interface...und nicht überladen...aber trotzdem alle wichtigen funktionen....so macht arbeiten spass...beherrscht neben php syntax highlighting noch einige andere syntax
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.999
Habe noch keinen Mac, daher Spekulation:

Laufen nicht auch QT-Anwendungen unter OS X ?

Wenn ja, dann kann ich Dir Quanta sehr empfehlen. Syntax Highlighting, Online-Dokumentation für PHP/HTML/CSS/Javascript, FTP-fähig, Debugger Unterstützung,... ! Sehr durchdacht und sehr praktisch!

Gruß Karsten
 

ryoushi

Mitglied
Mitglied seit
02.05.2004
Beiträge
90
Du kannst natürlich auch das Zend Studio nehmen.Das gibt es als Shareware und man kann es 30 Tage lang testen.Danach entfallen einige Funktionen wie die eingebaute Debuggingfunktion.Aber für den normalen Hausgebrauch kann man es auch trotzdem weiterhin nutzen.

Ist zwar ein riesen Ding, aber nicht schlecht.Ansonsten würde ich auch SubEthaedit benutzen.

Gruß