Einfacher Compiler C++

  1. rev

    rev Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Hi,
    ich möchte mich ein bisschen in C++ einarbeiten.
    Wir hatten im ersten Semester zwar eine C++-Vorlseung, die hat allerdings komplett das OO-Zeugs weggelassen (wir haben noch nicht mal Klassen besprochen, nur structs) und die haben das trotzdem "C++" genannt :-/.

    Bei meinem iBook war Xcode 2.0 dabei, allerdings ist es für meine Anforderungen, noch ein klein wenig zu groß. Ich habe es zwar schon geschafft, eine kleine konsolenanwendung zu compilieren, aber ich muss ja für jede Kleinigkeit gleich ein xcode-projekt erstellen.

    Gibt es ein Tool, das mir einfach meine cpp dateien compiliert als Konsolenapp?

    Unter Windows hab ich Bloodshed Dev-Cpp genommen. sowas ähnliches wär auch für 10.4.2 nicht schlecht.

    Mit xcode kann ich ja auch im Terminal den gcc aufrufen, aber der liefert mir nur extrem viel Fehlermeldungen, die ich nicht verstehe.
    Unter Linux konnte ich einfach mit "gcc prog.cpp -o MeinProgramm"
    eine Anwendung erstellen...

    Wie geht das unter OSX?
     
  2. Morfio

    MorfioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    So: "g++ prog.cpp -o MeinProgramm"
     
    Morfio, 30.07.2005
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Was denn für Fehlermeldungen?
     
    BalkonSurfer, 30.07.2005
  4. rev

    rev Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Oh mann, natürlich! Mit g++ gehts :)
    Ohne Probleme, wie ich es von Linux gewohnt bin.
    Kann es sein das der gcc nur für C geht? Dann würde das auch die Fehlermeldungen bezüglich Undefined symbols: std::basic_istream... erklären :)
     
  5. MacNatas

    MacNatasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1
    Kann das sein das der gcc unter 10.4 (Tiger) nicht mehr läuft!?
    Ich bekomme nichts mehr compiliert!?
     
    MacNatas, 07.09.2005
  6. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Nö, funktioniert wunderbar.
     
    autoexec.bat, 07.09.2005
  7. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    bei mir auch..compilire die ganze zeit damit
     
    Incoming1983, 07.09.2005
  8. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Doch, eigentlich funktioniert gcc auch unter Tiger noch, allerdings ist es da bereits die Version 4, die nicht in jeder Hinsicht mit der Dreierversion kompatibel ist.
     
    Ulfrinn, 07.09.2005
  9. MacNatas

    MacNatasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hab es jetzt auf dem eMac und auf dem PB probiert!?
    Mache ich was falsch?
    gebe ein:

    Lene:~/test andre$ gcc vater_kind.c
    -bash: gcc: command not found
    Lene:~/test andre$

    Wieso findet er GCC nicht?
     
    MacNatas, 07.09.2005
  10. andi.reidies

    andi.reidiesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du vielleicht die Developer Tools (XCode) nicht installiert ?

    Bei mir (OS 10.4.2, XCode 2.1) funktionierts auf anhieb....
     
    andi.reidies, 07.09.2005
Die Seite wird geladen...