Einfach geniale Website

Diskutiere das Thema Einfach geniale Website im Forum MacUser Bar.

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    bin ich grad bei Mac Essentials drüber gestolpert

    auch wenn es Werbung ist solltet ihr euch diese Site mal anschauen - einfach genial IMHO das Kreativste was mir bisher als Website begegnet ist. Wenn man die Site mehrmals läd kommt man in unterschiedliche Systeme

    http://www.grabarz.de/system/
     
  2. marc2704

    marc2704 Mitglied

    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Ich hasse Webseiten, die die Fenster automatisch skalieren. Sonst aber wirklich nett gemacht.

    P.S. Du bist doch der, der bei Mac-TV immer fleißig Kommentare schreibt, oder?
     
  3. Emagdnim

    Emagdnim Mitglied

    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    01.10.2005
    wie ich diesen spruch... – nicht mag! :p

    die seite ist jedenfalls heftig, und ich meine damit nicht die gestaltung... ;)
    hat mich heute auch schon hinverschlagen. :)
     
  4. timminger

    timminger Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    20.01.2007
    das ist ja mal geil gemacht!

    l.g.
    timminger
     
  5. Ich find cool, dass es noch an Panther angelegt ist... Grünes iTunes-Icon im Dock... Sehr schöne Seite...

    Grüsse, Steven
     
  6. An Panther? Panther hatte kein Dashboard und das gruene iTunes-Icon gabs auch noch zur Tiger-Zeit. Aber ok, Spotlight fehlt.
    Wie sieht so etwas eigentlich rechtlich aus?
    Finde die Seite uebrigens nicht sehr gut. Sie ist einfallslos, da es im Grunde nur kopiertes Design ist. Neu ist die Idee auch nicht. Diese 'Lass Windows wie OSX aussehen Seite' hatte das schon und mit WinXP gabs das auch.
    Ausserdem wird nicht gleich klar, wer sich hinter der Seite verbirgt und wiedererkennen wird man die Agentur(?) auch nicht.
    Ob das Ding technisch gut (oder genial) ist, kann ich nicht beurteilen.
     
  7. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Bei mir wird da nichts automatisch skaliert - nutze aber auch Saft für Safari

    jo der bin ich - meist habe ich auch die "Ehre" als Onliner Assistent arbeiten zu dürfen ;)
     
  8. Pompöös

    Pompöös MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    12.07.2007
    Kreativ und genial eher weniger da einfach eine Imitation von Mac OS, obgleich ganz witzig. Nicht mehr. Finde ich.
     
  9. Oh du hast recht habe ich übersehen... Dann handelt es sich wohl um eine frühe Tiger-Version?

    Grüsse, Steven
     
  10. el_lobo

    el_lobo Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Ich find die Seite auch nicht so der Brüller …

    Was ist kreativ daran ein Design (und dann noch inkonsequent) zu kopieren?
    Und genial ist die Seite absolut nicht! Vielleicht solltest Du, lieber QWallyTy
    dir gelegentlich die Definition von des Wortes Genius zu Gemüte führen! :rolleyes:

    Nur eine von vielen Seiten auf der sich 'ne fette Agentur selbst beweihräuchert!
     
  11. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.330
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.098
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    65% der Mitarbeiter sind auf reallyreallydirtygirls.. :rolleyes:

    Extrem professionell.

    "Der Server der Sparkasse ist gerade nicht zu erreichen, weil einer unserer Mitarbeiter mit ihrer Kohle durchgebrannt ist." im Bluescreen-Layout von Windows dürfte ähnlich kreativ sein.

    Statt nen Haufen Zeit in das Kopieren eines Apple-Bildschirms zu investieren, sollten die lieber mal die erste Viertelstunde eines Marketing-Grundkurses besuchen. Das sollte reichen um zu wissen, dass man Kunden so nicht anspricht.

    Die Jungs können also bei Apple klauen gehen, haben keinen Dunst von Marketing, bringen meine Kohle auf Sexseiten durch und zeigen kein Stück eigener Arbeit. Glückwunsch. Das ist doch der Partner meines Vertrauens, bei dem ich meine Investition in guten Händen weiß. :hehehe:
     
  12. crab

    crab Mitglied

    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    827
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Die Seite frisst Performance ohne Ende, dass Ergebnis ist ungleich langsamer als das was ich an an meinem Mac selbst erlebe. Deshalb habe ich gar nicht lange rumgeklickt. Ich würde mal sagen da war ein absoluter Mac-Freak am Werk.

    Warum rahmt sich eine Agentur derart in eine Mac-Oberfläche ein? Als ob sie darin gefangen wäre ...

    Ich finde das nicht so toll.
     
  13. Mac-her

    Mac-her Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Ja ja, Humor ist dem gemeinen Deutschen nicht unbedingt in die Wiege gelegt ;-) Das Design von Apple zu klauen oder ein Betriebssystem zu einer Website umzufunktionieren, das ist wohl weniger die Konzeptidee. Da steckt doch eine Menge Selbstironie drin, also ganz das Gegenteil von Selbstbeweiräucherung. Sorry, aber die Jungs sind sicherlich längst nicht so einfältig, wie die meisten Kommentare hier!

    Finde die Website zwar teilweise schlampig umgestzt, aber die Idee doch erfrischend. Eben gerade für eine deutsche Agentur. Ausnahmsweise mal keine Businessphrasendrescherei, wie "maßgeschneiderte Busineslösungen" usw.
     
  14. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.330
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.098
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Humor erkenne ich da. Ich kann nur nicht drüber lachen. ;)

    Die Aussage der Selbstironie kann man auch intelligenter verpacken. Selbstironie zeigt im besten Fall, dass man unvollkommen ist und sich realistisch betrachtet. Sie ist dann witzig, wenn offensichtliche Fehler einer Situation die Ernsthaftigkeit nehmen. Das mag beim einleitenden Spruch noch der Fall sein, sofern man bekannte Schemata auf das anwendet, was man allgemein annimmt. Danach wird der Faden aber nicht mehr weitergeführt und man erfährt nicht, was bei der Gehaltsabrechnung oder den nackten Mädels rausgekommen ist.

    Die Idee mag auch erfrischend sein. Was die Ansprache angeht, bleibt die Website aber deshalb eine Nullnummer, weil nach dem Intro die Ernsthaftigkeit wieder einkehrt. Von ein paar technischen Gimmicks mal abgesehen.

    Das ist so als erzählt jemand einen Witz, verkackt aber die Pointe, weil er es nicht schafft, die Spannung aufrecht zu erhalten, die notwendig ist, damit der Schlusseffekt auch knallt.

    Da mögen ein paar kreative Gedanken drinstecken. Das Konzept finde soweit ok, aber schlecht umgesetzt. Nach dem Eingangsgag bleib ich stecken. Eben wird noch von Gehaltsabrechnungen von xy gesprochen oder von Leuten, die sich tackte Nitten ansehen, statt zu arbeiten und mein dringendes Bedürfnis ist, zu erfahren, welche Pappnasen sich dahinter verbergen.. Aber was bekomme ich. 6 mal das Impressum, ein paar Links und eine Mac Oberfläche. Super! Da wird es nämlich wieder business-like und tendenziell seriös.

    Als Yps-Gimmick für nächsten Monat kriegt die Seite drei von fünf Sternen von mir. Als Agenturseite vielleicht einen. Denn man muss ja bedenken, dass die Jungs auch was verkaufen wollen. Und das tun sie relativ miserabel.

    Klar stecken da viele Ideen drin. Aber keine ist konsequent umgesetzt. Ich kann nicht mit meinen Angestellten abends im Puff saufen gehen und am nächsten Morgen erwarten, dass sie mich mit Herr Doktor Klockenhorst anreden. Entweder oder. ;)
     
  15. Die Idee wäre erfrischend, wenn sie neu wäre. Allein das ist sie ganz und gar nicht. :)
     
  16. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.330
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.098
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Dazu hätt ich ja noch was: GoogleX ;)
     
  17. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.867
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    OK... und wie wurde die Seite technisch umgesetzt?
     
  18. Crea

    Crea Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    einfachstes Flash/Flex
     
  19. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ich finde sie immer noch genial (trotzt der ganzen Negativkommentare hier)

    Die Site hat einen Vorteil und einen Nachteil.

    Vorteil: über die Site wird geredet - und das ist ja immer gut.
    Nachteil: die ist so nett / OSX artig gemacht das ich nach 24 Stunden schon nicht mehr wusste wie die Argentur heisst (also Erinnerung an die Site aber nicht an die Firma) Keine Ahnung wie man diese beiden Sachen besser unter einen Hut bringen könnte.
     
  20. don_salieri117

    don_salieri117 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    24.06.2006
    Ich finde die seite auch wirklich genial, schön umgesetzt...

    Sie als einfachtes flash/flex abzustempeln ist ziemlich lahm, diese seite ist wirklich komplex, ich arbeite selbst viel mit flash, und das ist schon ein ziemlicher aufwand meiner meinung nach.

    Und zu sagen die sollten mal einen Grundkurs in Marketing absolvieren, naja hast wahrscheinlich recht...die sind einfach durch zufall so erfolgreich geworden ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...