Eine PDF, zwei Ausgaben (?!)

  1. kläuser

    kläuser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    mein Problem ist zwar nicht Welt bewegend, aber doch ziemlich ärgerlich. Ich habe für meinen Arbeitgeber ein Rundschreiben mit Pages verfasst (Vorlage "Redwood"), dass ich am Ende als PDF exportierte. Mit Vorschau sieht das alles auch sehr gut aus, öffne ich die Datei aber mit dem Adobe Reader, ist die Schrift kleiner und von einem anderen Typ, der Schattenwurf bei der Kopfzeile ist futsch, das Format ebenfalls verändert. Kurz: das Layout stimmt nicht mehr.
    Bisher war ich von ausgegangen, dass PDFs universell sind; ich hatte nur mal gelesen, dass Schriften, die auf dem System nicht installiert sind, ersetzt werden. Dass die Darstellung so differiert, haut mich dann doch um. Der Ausdruck für den Versand findet doofer Weise auf einer Dose statt per Adobe Reader.

    Kann mir das jemand erklären bzw. wo liegt mein Fehler? Zum besseren Verständnis habe ich die Ausgaben mal ans Anhang zugefügt.

    Schon mal schönen Dank im voraus

    Klaus
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      51,8 KB
      Aufrufe:
      18
    • Dateigröße:
      66,7 KB
      Aufrufe:
      12
    kläuser, 06.01.2006
  2. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Wähle Ablage->Drucken->PDF-Button->PDF als Postscript sichern...

    No.
     
    norbi, 06.01.2006
Die Seite wird geladen...