Benutzerdefinierte Suche

Eine Frage zu "normalen" TFT´s und Apple Display´s

  1. Admiral

    Admiral Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mal eine Frage zur Technik von Flachbildschirmen. In meiner Firma benutzen wir sowohl Apple Cinema Display´s (ältere Modelle) als auch neuere BenQ TFT´s. Wenn ich einen Apple-Rechner an einen BenQ anschließe, so kann ich einstellen was ich will, die Darstellung ist immer unscharf und erheblich schlechter als bei einem Apple-Display. Selbst bei meinem privaten alten CRT Monitor von Belinea ist die Darstellung einfach nur Klasse. Meine Frage ist nun, ist die Technik bei einem TFT und Apple-Cinema eine andere oder ist der TFT einfach nur eine schlechte Wahl gewesen. Hoffe die Frage ist nicht allzu blöde :kopfkratz:

    Gruß Admiral
     
    Admiral, 01.02.2007
  2. Mac-Bene

    Mac-BeneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    5.042
    Zustimmungen:
    520
    Die Apple Cinema Displays sind auch nur TFTs. Wenn die Einstellungen nichts helfen muss es wohl am BenQ Monitor liegen. Funktionieren die denn mit anderen Rechnern (Windows/Linux oder andere Macs) so wie sie sollen mit scharfem Bild?
     
    Mac-Bene, 01.02.2007
  3. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Werden beide Monitore über DVI angeschlossen? Wird die native Auflösung des TFT gefahren? In der Regel bekommst du bei anderen Herstellern mehr für's Geld (mehr Anschlüsse usw.).
     
    Itekei, 01.02.2007
  4. Admiral

    Admiral Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    ging ja schnell :)
    Ja, normalerweise benutze ich den TFT an einem PC und dort ist die Darstellung einwandfrei. Jedoch wurden für andere Kollegen BenQ-Bildschirme angeschafft und bei allen ist es nur schlecht.
     
    Admiral, 01.02.2007
  5. Admiral

    Admiral Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    nein, die Monitore werden per Adapter von DVI zu VGA angeschlossen - ist dort vielleicht der Fehler zu suchen?
     
    Admiral, 01.02.2007
  6. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Ein VGA-Signal an einem TFT gibt gerne ein unscharfes Bild. Hat der BenQ keinen DVI-Eingang? Das wäre ein schlechter Kauf gewesen, da hat man wohl auf den Preis geschaut.
     
    Itekei, 01.02.2007
  7. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Es liegt am Anschluss über VGA.
    Wie kann man überhaupt auf die Idee kommen, ein digitales Gerät über einen analogen Anschluss zu betreiben? Wer auch immer für die Anschaffung der TFTs bei Euch zuständig war: rauswerfen!

    Gruß, eiq
     
  8. scope

    scopeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Könnte sein, aber eigentlich nicht so extrem wie du es schilderst.
    VGA ist nicht ganz so scharf wie DVI, aber meine Meinung nach nicht drastisch.
    Ich würde viel eher, wie Itekei vermutet, auf nicht native Auflösung tippen.
     
    scope, 01.02.2007
  9. Admiral

    Admiral Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich weiß das es TFT´s mit beiden Anschlussarten gibt - DVI und VGA - na klasse, unsere haben nur VGA-Anschluss - ergo Sparversion wie?
     
    Admiral, 01.02.2007
  10. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Genau. Und ein Wort für den Einkäufer: TROTTEEEEEEEEL! :D
     
    Itekei, 01.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eine Frage normalen
  1. dtp
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    622
  2. kakashi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    342
  3. nielzholgersson
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    483
  4. Munuel
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.066
    Icetheman
    19.02.2004