Eine einzige Website wird nicht mehr richtig dargestellt - übergreifend

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,
ich habe ein recht schräges Problem. Eine einzige Website wird nicht mehr richtig dargestellt, nur noch als HTML mit Links, keine Grafiken, Bilder etc. Das schräge daran ist, dass dies auf allen Browsern aller meiner Macs so ist, sogar innerhalb Parallels, und sogar auf dem iPad. Alle Macs verwenden die selbe Apple ID, wobei unter Parallels dürfte das keine Rolle spielen ... oder auch doch, ich weiss es nicht. Auf dem iPhone wird sie in der Mobilgeräte Version entsprechend richtig angezeigt, mit dem iPhone war ich aber noch nie auf der Seite eingeloggt, mit den anderen Geräten schon.
An der Seite liegt es nicht, denn andere haben diese Probleme nicht. Was läuft hier schief? Klar habe ich mich schon ausgeloggt, alle Cookies gelöscht etc, hilft alles nichts. Auch die Seitenbetreiber haben keinen Rat.

Danke euch.
A.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.465
Punkte Reaktionen
6.744
... Browsercache gelöscht? (frag nur zur Sicherheit)
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
Alles versucht. Sogar auf dem iPad zusätzlich, was noch den Warnhinweis ausgibt, dass Verlauf etc. auf allen Geräten gelöscht wird, die diese Apple ID verwenden.
Ich bin ratlos ...
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
Inzwischen habe ich rausgefunden, dass die Seite funktioniert, wenn ich mich über meinen Personal Hotspot via LTE einlogge, nicht aber wenn es über´s WLAN geht. Wie kann mein WLAN daran schuld sein, dass eine bestimmte Seite plötzlich nicht mehr funktioniert, vor allem nur eine?!?!?!?!

PS: Und nein, es ist keine Kindersicherung am Start und auch keine FSK18 Seite ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bigschwabbel

Mitglied
Dabei seit
08.07.2007
Beiträge
544
Punkte Reaktionen
81
Ich nehme an, Dein WLAN wird von Deinem Router bereitgestellt? Da das Problem auf allen Deinen Endgeräten auftritt, bleibt ein Single-Point-of-Failure, Dein Router.
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
"Zum Streiten gehören immer zwei" .... passt da ganz gut. Der Router und die Site sind das Problem, denn der Router zeigt nirgends sonst Auffälligkeiten und verrichtet ansonsten zu 100% bei 24/7 seinen Dienst. Er hat ja nicht plötzlich keine Lust mehr auf diese Seite weil ich sie zu oft aufgerufen habe. Und wenn doch, dann stellt sich die Frage, wie bekomme ich ihn wieder motiviert?

Das verrückte ist on Top, dass der Repeater hinter dem Router, mich die Seite wiederum stressfrei aufrufen lässt. Nun erklär mir mal einer diese Logik. Es wird ja eine geben, schliesslich ist der Router nur ne Maschine.
 

beage

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
2.060
Punkte Reaktionen
274
Ich hatte ein ähnliches Problem bei einem Kumpel mit einer Fritzbox. Router ausschalten hat nix gebracht. Irgendwann hab ich ihn dann entnervt auf Werkseinstellung zurückgesetzt und dann ging es. Keine Ahnung, was da war.
 

frimp

unregistriert
Dabei seit
04.10.2012
Beiträge
974
Punkte Reaktionen
870
Das Problem ist vermutlich alles andere als trivial. Ich hätte zunächst auf ein Fragmentierungsproblem des Routers getippt (Stichwort MTU). Da es aber bereits hinter Deinem WLAN-Repeater schon wieder funktioniert, liegt das Problem eine Schicht tiefer: eben im WLAN. Hier gibt es auch etliche Einstellungen zu Protokollparametern. Vielleicht sind diese so verstellt, dass der Mac und der Router sich nicht vertragen. Die Suche wird hier verdammt schwer. Im Prinzip hilft hier nur ein Rücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem Router oder gar des Macs.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.876
Punkte Reaktionen
4.488
Noch eine Möglichkeit: Router und Firewall (im Router).
Rechner auch mal per Kabel versucht? (das würde das Problem aufs wLan eingrenzen wenn es klappt)
Gäste-Rechner probiert? (Sollte dies klappen hat man bei den Apple Geräten eine Sicherheitseinstellung aktiviert)
Wurde das Weiterleiten unterbunden (welcher Router, manche lassen sch so konfigurieren)

Ansonsten: Vor dem Reset des Routers, alle Parameter und Protokolle sichern oder notieren (falls das Problem wieder kommt kann man es mit den WErkseinstellungen vergleichen)

edit: Auch noch - verlangt die site ein log-in?
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
Moin zusammen,
inzwischen alles probiert, hilft alles nicht. Also alles ausser Reset, weil der Router doch nicht so mal eben schnell neu konfiguriert ist. Auch habe ich mal direkt den Router von Unitmedia angezapft, per Kabel und WLAN, immer das gleiche Ergebnis. Wie ich inzwischen vermute, hat die Seite einen eigenen CMS Server, kann sowas sein? Jedenfalls hat mich der Betreiber gebeten ein Lookup mit c.domain statt www.domain zu versuchen und den Bericht zu schicken. Ergebnis: Der Server unter c. wird nicht erreicht. Und c. steht vermutlich für CMS!?!? Ich habe leider von speziell dieser Materie nicht wirklich den Plan.

Und ja, die Seite hat einen Login, aber nicht zwingend. Ob eingeloggt oder ausgeloggt macht in der Darstellung keinen Unterschied.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
Was ist es denn für ein Router? Die meisten können ihre Settings ja exportieren und manche davon, die Settings separiert einspielen.
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
ASUS RT AC66W ... aber wie gesagt, das Problem tritt ja auch am Unitymedia Router auf. Und da kann man ohnehin fast nichts einstellen bzw. verstellen. Es kam ja auch schleichend über Nacht, erst ab und an, dann mehr und mehr und jetzt geht nur diese Seite garnicht mehr.
 

Authorist

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
2
Mittlerweile habe ich mich mal an Unitymedia gewandt. Die meinten, es kann durchaus sein, dass es an denen liegen könnte, weil das nicht zum ersten Mal so vorgekommen ist. Naja immerhin ein Lichtblick, warten wir mal ab was der Fernwartungsservice dazu sagt.
 
Oben Unten