Ein großes Durcheinander an Kontakten und Kalendereinträgen

Diskutiere das Thema Ein großes Durcheinander an Kontakten und Kalendereinträgen im Forum iCloud.

  1. Lindbaerg

    Lindbaerg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.10.2019
    Hallo und Guten Abend!
    Dies ist mein erster Beitrag bei Euch und ich komme gleich mit einem typisch weiblichen „ Handtaschenproblem „!;)
    - 3 x roter Lippenstift, 2x schwarzer Eyeliner, jedoch fehlt das braune Puderdöschen, dafür ist das Rouge 4 x vorhanden .... vielleicht kennen das ja einige von Euch -
    Aufgrund diverser Wechsel der Betriebssysteme in den letzten ca 8 Jahren ( Windows, OSX, Android, iOS ) haben sich sowohl in meinem iCloud-Kontakte-Verzeichnis als auch in meinen Google-Kontakten diverse Duplikate angesammelt, die ich einfach nicht gebündelt bekomme. Ähnlich sieht es mit den Kalendern aus.
    Mein Ziel : Sowohl in Apple Kontakte als auch in Google-Kontakte möchte ich exakt dieselben Kontakte vorliegen haben.
    Dasselbe gilt für die Kalender.
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Schön für deine Problembeschreibung... was war jetzt die eigentliche Frage?
     
  3. Lindbaerg

    Lindbaerg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.10.2019
    Mein Ziel : Sowohl in Apple Kontakte als auch in Google-Kontakte möchte ich exakt dieselben Kontakte vorliegen haben.
    Dasselbe gilt für die Kalender.

    Das ist meine Frage bzw. mein Ziel und da würde ich gerne Tipps bekommen, wie ich dies am besten anstelle.
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    1. Warum iCloud und Google?
    2. Per Hand einen Dienst sortieren.
    3. Dann in anderen Dienst kopieren. (Verstehe zwar den Sinn nicht, aber egal.)
     
  5. Lindbaerg

    Lindbaerg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.10.2019
    Ich möchte halt auch meine Kontakte und Kalendereinträge in Google haben, falls ich mal wieder vom iPhone auf ein Android wechseln möchte. Ich möchte da einfach flexibel sein.
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Google funktioniert auch mit IOS.

    Dann sortiere halt deine Kontakte und Kalender. Was willst du denn hier hören?
     
  7. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    495
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Dann nimm doch nur den Google-Account für die Kontakte, den kann man ja auch mit iPhone/Mac syncen. Apple- und Google-Adressbuch gleichzeitig nutzen ist nicht nötig bzw. auf die Dauer eher verwirrend.

    1. iCloud-Kontakte in eine Datei exportieren
    2. iCloud-Exportdatei nach Google importieren
    3. Google-Duplikate (automatisiert) zusammenführen
    4. iCloud-Kontakte in iCloud löschen und Sync abwarten
    5. iCloud-Sync für Kontakte auf allen Geräten ausschalten
    6. ab dann nur noch das Google-Adressbuch nutzen
     
  8. Lindbaerg

    Lindbaerg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.10.2019
    Danke @Leslie! Dann werde ich das mal so machen, obwohl ich davon ausging, dass es möglich ist, beide zu pflegen. und übrigens: Danke! Du bist der/die Erste(r), mit einer freundlichen Antwort auf eine von mir freundlich gestellte Frage! Merci!
     
  9. kenduo

    kenduo Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Vielleicht suchte die Dame nach einer App-Empfehlung, die doppelte Kontakte „mergen“ kann und diese dann sowohl in der iCloud, als auch in Google speichert. Verstehe nicht, wieso man da immer so „blöd“ rumfragen muss, was los sei. Ist eigentlich klar ersichtlich.

    Leider kenne ich da kein Programm, was das bewerkstelligen kann.
     
  10. Leslie

    Leslie Mitglied

    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    495
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Duplikate zusammenführen können sowohl das Apple-Adressbuch als auch Google Kontakte (im Browser) mit Bordmitteln, bei Google funktioniert das Feature besser als bei Apple.
     
  11. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Weil es keines gibt, das gleichzeitig in Google und iCloud suchen kann, weil es zwei verschiedene Dinge sind.

    Du kannst auch wichtig rum posten, aber mit Lösungen hast du es nicht so.
     
  12. kenduo

    kenduo Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Du willst mir nicht gerade erzählen, es gibt keine Kontakt-App, die nicht in Google und nicht in iCloud suchen kann? Wirklich? Aber CardDAV ist dir schon ein Begriff, oder?
     
  13. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Lesen kannst du?
     
  14. Ezekeel

    Ezekeel Super Moderator

    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    4.087
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Du musst schon zugeben, dass deine Ausführungen für einen Neuling auch nicht sehr hilfreich waren. Anyway: Leslie hat eine prima Problemlösung aufgezeigt, die sollte das Problem lösen. Generell gilt: ein Dienst, der plattformübergreifend funktioniert ist immer vorzuziehen. Und man kann von Google halten was man möchte: das können sie. :)
     
  15. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.859
    Zustimmungen:
    6.230
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt, da stimm ich dir zu.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...