ein Drucker an 2 iMac's??

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von TripleM, 01.05.2008.

  1. TripleM

    TripleM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    Hi@all,

    ich möchte einen Drucker mit 2 iMac's verbinden so das jeder für sich drucken kann, wie sollte man das am besten anstellen?? Funktioniert das mit einem USB Umschalter oder wie würdet ihr das machen??

    mfg

    Triple-M
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    19.783
    Zustimmungen:
    2.583
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    übers netzwerk.

    antweder an einen printserver anschliessen oder an einen rechner und freigeben.
     
  3. An einen Rechner anschließen und über die Systemeinstellungen -> Sharing -> Printer Sharing freigeben.
     
  4. TripleM

    TripleM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    Hi,

    dann müssen aber eben immer beide Rechner laufen um was zu drucken, das wollte ich eben nicht unbedingt.

    mfg

    Triple-M
     
  5. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    dann kauf dir eine Airport Express... Dann klinkt sich der Drucker übers WLAN ein.
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.491
    Zustimmungen:
    1.325
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Als Netzwerkdrucker betreiben.

    #2 und #5 sind doch schon gute Tips. Ansonsten kann ich für die Zukunft nur empfehlen, von Haus aus netzwerkfähige Drucker zu kaufen. Sind etwas teurer, funktionieren aber.
     
  7. heaDrOOMx

    heaDrOOMx Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    25.02.2007
    Zuhause habe ich Airport Express, das funktioniert mit einem nicht netzwerkfähigen Drucker einwandfrei mit allen OSX und Win-Derivaten über Kabel und WLAN.

    Beim Kunden habe ich ein eigenes Büro, wo ich einen G3 iMac als Printserver nutze, auch in gemischter Umgebung. Würde ich aber zu Hause nicht machen, da mir der Stromverbrauch zu hoch wäre...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.