Ein "bei mir ist alles bestens Thread" - gibt es mängelfreie PowerBooks ???

mein PowerBook hatte nie Hardwareprobleme und ist jetzt

  • 3 Monate alt

    Stimmen: 24 16,4%
  • 6 Monate alt

    Stimmen: 35 24,0%
  • 1 Jahr alt

    Stimmen: 34 23,3%
  • 1,5 Jahre alt

    Stimmen: 11 7,5%
  • 2 Jahre alt

    Stimmen: 15 10,3%
  • 3 Jahre alt

    Stimmen: 7 4,8%
  • 4 Jahre alt

    Stimmen: 13 8,9%
  • über 3 Jahre alt, aber nur minimale Probleme

    Stimmen: 7 4,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    146

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
Gibt es mängelfreie PowerBooks ??? Neue gab´s ja in SanFran nicht...

ahoi und guten abend community,

nachdem es in letzter zeit sehr viele beschwerde- und mängelrüge-threads gibt würde mich mal interessieren:

wer von euch hat KEINE probleme mit seinem powerbook,
wer von euch betreibt ein powerbook seit über 3 jahren (quasi) ohne hardwareprobleme?

zur anmerkung - habe ein toshiba notebook, das inzwischen mit ca. 7 jahren als methusalem gelten muß - das hatte noch niemals (!!!) hardwareprobleme.

gibt es powerbooks ohne macken?

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

tänzer

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
4.964
Meines hat Fluten und Stromschläge widererstanden. Füße habe es getreten und es ist in schier unglaubliche Tiefen gestürzt (so 1m) und es leistet weiterhin treu seinen Dienst und tut Gutes beim Ritt gegen das Ungeheuer namens Sauron, äh Windows....
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
alles i.O., absolut keine Beschwerden (Kauf Ende Okt.2004)
 

rasta

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
278
Fehler, Macken, Beulen und Windows Frei :D
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
klingt ja sehr erfreulich - ich selbst habe zwar auch nur einen neuen akku bekommen (dafür darf ich aber nicht mitstimmen :( ).
aber mal im ernst gibt es niemanden, der erfolgreich ein powerbook über zwei bis drei jahre gerettet hat, ohne hardwareprobleme zu bekommen kopfkratz

carpe noctem,
gruß
w
 

macks

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
373
wonder schrieb:
aber mal im ernst gibt es niemanden, der erfolgreich ein powerbook über zwei bis drei jahre gerettet hat, ohne hardwareprobleme zu bekommen kopfkratz
Echt erstaunlich! Von allen neun die abgestimmt haben, ist nicht ein einziger dabei!? Die PowerBooks scheinen wirklich nichts zu taugen.

;)
 

babaloo

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2003
Beiträge
1.602
also meins kann ich noch gar nicht über zwei oder dei jahre gerettet haben. besitze es erst seit nem drieviertel jahr.
aber bis jetzt ging's gut. ;)
 

macsepp

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
202
Ich habe eine Pismo 400Mhz/FireWire, der müsste jetzt so 4 Jahre alt sein. Letztens ein neuer Akku und Bruchstelle am Netzteilkabel sind keine "Fehler". Akkus gehen kaputt, genauso wie Glühbirnen :). Das zählt wohl locker als einwandfreier Betrieb, das Ding läuft immernoch wie neu.
Mein PB 1.5Ghz 15'' hat mir auch noch keinerlei Zicken gemacht, hab ich Anfang Frühjahr 2004 gekauft oder so. Trotz Temperaturprobleme... es hat nun ein halbes Jahr Dauerbetrieb in Australien problemlos standgehalten, also auch top Gerät.
 

Spock

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
1.353
macsepp schrieb:
Ich habe eine Pismo 400Mhz/FireWire, der müsste jetzt so 4 Jahre alt sein.
Wie mein Pismo. Nun habe ich seit etwa 2 Monaten ein Problem zwischen Grafikchip und Display (am linken Rand verzerrte Farbdarstellung).
Wird wohl irgendein Kabelbruch sein (muss ich mal nachschauen).
Ansonsten: ok!

Na ja, wenn es sonst nix is.
Gruß
Spock
 

apfeltaste

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
118
Schreibe gerade von meinem Pismo PB G3 (wird in diesem Jahr 5 Jahre alt). Hat vor einigen Wochen einen neuen Akku bekommen und wird sicher noch eine Weile gute Dienste leisten (es läuft mit dem aktuellen OSX). Habe in den letzten Jahren ein wenig aufgerüstet, mehr Speicher, Combo drive und grössere Festplatte.
 

Schädel

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2003
Beiträge
538
Bin ca. tausend mal damit in die "alte Welt" geflogen und keine Probleme !
Gut vielleicht nicht grad tausend mal aber immerhin immer im Einsatz ! Hey es doch dafuer gemacht unterwegs benutzt zu werden oder ?! Also es war am Strand in diversen Bars/Starbucks und ist bis jetzt immer mein treuer Begleiter !
Es hat mich noch nie im Stich gelassen, keine CD/DVD gekillt, geschweige denn ist es abgestuerzt (im Gegensatz zu meinem Imac)

Also alles bestes mit meinem Powerbook (pssst es schlaeft :D )
 

blacksy

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2004
Beiträge
1.852
DASS es ordentliche Powerbooks gibt, steht wohl ausser Frage. Die Frage ist nur in welchem Verhältnis sie zu den kaputten stehen ;) Gerade das fehlt in der Umfrage *G*
 

basch

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
1.190
Diese Powerbooks hier sind zu 100% in Ordnung.. Ist das kein Verhältnis?? :D
 

noelrock

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
346
Powerbook Titanium G4 (gekauft April 2001).
Wird jetzt also bald 4 Jahre alt.

Läuft immer noch einwandfrei.
Letztes Jahr habe ich einen neuen Akku gekauft, nachdem der Originalakku am Ende war. Was aber nach 3 Jahren Nutzung meiner Meinung nach normal ist.
1 Pixelfehler unten rechts (nicht störend). Keine Ahnung seit wann der da ist...aufgefallen ist er mir erst letzten Sommer.
 

shortcut

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
2.949
nach einem halben jahr lösten sich die ersten tasten. nach zehn monaten war ein neues motherboard fällig (durchgeschmort). habe daher sicherheitshalber apple care protection plan gekauft...

alu/1333/17"/1 gig ram/80er hd
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
macks schrieb:
Echt erstaunlich! Von allen neun die abgestimmt haben, ist nicht ein einziger dabei!? Die PowerBooks scheinen wirklich nichts zu taugen.
vielleicht ein wenig überzogen... ;)

aber bin ja mal gespannt, was die umfrage über die zeit ergibt - postings sind hier ja eher obsolet :D

danke bisher fürs abstimmen - bin noch ein wenig erschüttert, daß es offenbar kaum alte fehlerfreie powerbooks zu geben scheint... kopfkratz

gruß
w
 

hertzchen

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
2.005
es gibt sie - habe jetzt powerbooks in der dritten generation

2 powerbook 1400cs aus dem jahre ´96 die mit durch die clubs geschleift wurden als ergänzung zu den decks beim auflegen - war damals sensation und dementsprechend arg gebeutelt - laufen heute noch einwandfrei!!!!!!
ok - etwas mehr speicher und noch viel mehr platte :)
einer der originalakkus hält heute noch ganze 10min :D

1 powerbook g3/400 aus dem jahre 2000 läuft demnächst fünf jahre inkl. tourtouren in indien on the road - nicht eine macke außer neuem tft-rahmen da besitzer hardwarefehler hat - ist ausgesprochen tolllpatschig und steht im ständigen konflikt mit dieser scheiß schwerkraft....
im ernst - sind die besten powerbooks die je gebaut wurden - frag mal einen pismobesitzer was du ihm alles antun musst - um ihm sein schätzchen zu entreißen...

und ein 2003er 15er alu mit allem schnickschnack "schreibt" gerade diese zeilen...bis auf defekten akku, der anstandslos ausgetauscht wurde keinerlei macken...besagter akku war mein erster anruf bei apple support seit fast zwanzig jahren mac!!!!!!!!

ich erzähl jetzt nicht, wie oft ich in dieser zeit wegen autos, waschmaschinen oder baumängeln sonstwo anrufen musste :)