Eigene Zertifikate mit XCA auf iOS

PhUser

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
4
Hallo,

über die Software XCA (https://hohnstaedt.de/xca/) habe ich mir eigene Zertifikate erstellt. Nach dem ich das Root Zertifikat einrichtet und das SSL Zertifikat beim Webserver eingetragen habe, versuche ich die Web am iPhone aufzurufen.
Leider wird mein Zertifikat nicht akzeptiert. Am Mac habe ich keine Probleme. Dort wird das Zertifikat akzeptiert.

Erstellt noch jemand mit XCA seine Zertifikate? Klappt das? Auf was muss ich achten?
 

TSMusik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
2.259
Du musst deinem Root-Zertifikat nach den Import auf dem iPhone noch in den Einstellungen unter Allgemein > Info > Zertifikatsvertrauenseinstellungen per Schieberegler voll vertrauen.
 

TSMusik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
2.259
Was heißt denn “Zertifikat nicht akzeptiert“ genau?
 

PhUser

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
4
Diese Verbindung ist nicht privat
Die Webseite gibt sich möglicherweise als "grafana" aus, um deine persönlichen oder finanziellen Informationen zu stehlen.
 

TSMusik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
2.259
Dann vermute ich, dass „grafana“ nicht als subjectAltName im ausgestellten Zertifikat hinterlegt wurde.

Da ich diese Software aber nicht kenne, musst du selbst schauen, ob und wo man das damit machen kann.

Hast du schon mal den Aufruf direkt über den FQDN versucht, den du beim Erstellen des Zertifikats angegeben hast?
 

PhUser

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
4
Das hab ich auch schon geprüft.
Ich habe die IP, den Server Namen und den FQDN Namen Zertifikat hinterlegt.
 
Oben