Eigene IP-Adresse anzeigen?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von polyesterday, 22.12.2003.

  1. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Servus.

    Gibt es ein Tool zur feststellung der eigenen, aktuellen, IP-Adresse?

    Es gibt ja in den Systemeinstellungen die Möglichkeit zum "Personal Web-Sharing". Klickt man dies an, wird auch automatisch die Adresse zum eigenen Server angezeigt. Wenn ich nun aber Apache 2.xxx installiere kann ich diese Funktion ja nun nicht mehr benutzen. Gibt es da eine andere Möglichkeit? :confused:

    Grüße...
     
  2. derschie

    derschie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    also wenn du nur deine eigene ip haben willst, kannst du das entweder über die systemeinstellungen / netzwerk machen, oder im terminal mit dem befehl 'ifconfig' ... der zeigt dir alle netzwerkdevices an...

    gruss
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Im Terminal "ifconfig" (ohne Anführungsstriche) eingeben.
     
  4. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
  5. Auf der Seite Status im Kontrollfeld Netzwerk. Und dann wäre da noch das Netzwerk-Dienstprogramm...
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Ipanema

    Ipanema ist ganz hilfreich wenn man die IP ausserhalb des Routers sehen will, so man sich hinter einem befinden sollte.
    Gibts hier:
    http://ifthensoft.com/index2.html

    Grüsse,
    Flo
     
  7. Mattlas

    Mattlas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Weitere Vorschläge:
    Apfelmenü->Über diesen Mac->weitere Informationen->Netzwerk
    oder
    Programme->Dienstprogramme->Systemprofiler->Netzwerk
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Je nach Konfiguration noch einfacher:
    „Internet-Verbindung” öffnen.
     
  9. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Noch nicht ganz...

    Ich glaube ich hab mich da unglücklich ausgedrückt.

    Die Situation ist folgende:
    Ich habe hier mein iBook und bin über ISDN online (über einen lokalen Provider). Als ich den Button "Personal Web Sharing" aktiviert habe und Apache gestartet wurde, wurde plötzlich die exakte Adresse zum gestarteten Server angezeigt, also die http-Adresse (fand ich ziemlich verblüffend). Nun habe ich (ich bin gerade experimentierfreudig) den Apache 2.x installiert, den ich ja nun nicht mehr über diese Kontrollfeld "Personal Web Sharing" starten kann, weil darüber ja nur der in OSX integrierte Apache 1.x gestartet wird.

    Also kann ich nun auch nicht mehr die Adresse zum gestarteten Server sehen. Oder doch?
     
  10. Ach so, dann aktivier doch einfach mal kurz Personal FileSharing oder Entferne Anmeldung, da zeigt er das auch an.
    Im Netzwerk-Dienstprogramm zeigt er das unter Netstat in der Routing-Tabelle unter ppp0 an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen